Ruinen und vergessene Orte im Kreis Steinfurt

Foto: Nico Sommer

Überregional

181 Fotografinnen und Fotografen nahmen am alljährlichen Fotowettbewerb des Kreises Steinfurt teil und machten es der Jury zur Aufgabe, die besten Bilder auszuwählen.

Aus den schönsten Einsendungen wurde so ein toller Kalender gestaltet, der den Kreis Steinfurt aus vielen verschiedenen Blickwinkeln zeigt. Viele Motive des Kalenders wurden in Steinfurt aufgenommen, wie zum Beispiel die alte Spinnerei Rolinck oder die Tabakfabrik Rotmann. 

Zu den Gewinnern in diesem Jahr gehören unter anderem Nico Sommer (Titelbild – Dachboden Kock Weberei), Ralf Hoge (Januar – Schuppen am Forsthaus im Bagno), Willi Brocks (März – Tabakfabrik Rotmann), Jürgen Peterseim (September – Haus gegenüber der Kommende) und Sven Niehus (November – alte Scheune) aus Steinfurt sowie Frank Thiemann (August – Spinnerei Rolinck) aus Emsdetten.

Der Fotokalender 2018 „Ruinen und vergessene Orte im Kreis Steinfurt“ ist zum Preis von 5 Euro bei den Buchhandlungen in Burgsteinfurt, Laer oder Nordwalde erhältlich sowie bei der Steinfurt Marketing und Touristik.
Darüber hinaus kann er im Internet unter www.kreis-steinfurt.de/fotokalender  bestellt oder direkt im Kreishaus erworben werden.

Die Planungen für den Fotokalender 2019 laufen bereits. Mithilfe einer Online-Abstimmung kann noch bis zum 12. Januar 2018 zwischen den drei Themen „Alleen und Bäume“, „Naturdenkmäler“ und „Sakrale Bauten“ abgestimmt werden.

 
 
Werbung