Herbstferienspaß der GAL

Kurzmeldungen

Steinfurt. Der GAL-Herbstferienspaß findet auch in diesem Jahr statt! Die Anmeldephase ist bereits in vollem Gange.
Ein Blick auf die Angebote der zurückliegenden zehn Jahre sorgt für beeindruckende Zahlen: mehr als  1.000 Kids haben am Herbstferienspaß der Grün-Alternativen Liste (GAL) teilgenommen und weit mehr als 600 (zumeist jugendliche) Betreuer waren mit am Start, um den Teilnehmern – mit und ohne Handicap - eine spannende, abwechslungsreiche und lebhafte Zeit zu verschaffen. Mit Sarah Schöning wird auch in diesem Jahr eine erfahrene Kraft die Leitung des Angebots  übernehmen. „Wir wissen, wie wertvoll diese Zeit für die Teilnehmenden ist und wollen unseren Beitrag dazu leisten, dieses tolle Projekt fortbestehen zu lassen“, erklärt Sarah Schöning ihre  Motivation. Sie ist 23 Jahre alt, Studentin der evangelischen Theologie in Münster und seit vielen Jahren fester Bestandteil des Ferienspaß-Teams der GAL.
Rasierschaumschlachten, Ritteressen, spritzige Stadt- und Abenteuerspiele wird es also in den Herbstferien dieses Jahres wieder geben. Mit der Alten Wilmsberger Schule wird der GAL-Herbstferienspaß eine neue „Heimat“ finden. Dort findet das Angebot in der ersten Ferienwoche vom 23. bis 27. Oktober statt täglich von 9.30 bis 16 Uhr statt. Wie auch in den letzten Jahren beträgt der Teilnehmerbeitrag für die gesamte Woche (inklusive Eintrittsgeldern, Getränken und Verpflegung) 35 Euro. Wer dabei sein will, sollte sich schleunigst anmelden: anmeldung_herbstferienspass@web.de Anmeldungen sind nur auf diesem Weg möglich. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt auf 40.

Steinfurt. Der GAL-Herbstferienspaß findet auch in diesem Jahr statt! Die Anmeldephase ist bereits in vollem Gange.
Ein Blick auf die Angebote der zurückliegenden zehn Jahre sorgt für beeindruckende Zahlen: mehr als  1.000 Kids haben am Herbstferienspaß der Grün-Alternativen Liste (GAL) teilgenommen und weit mehr als 600 (zumeist jugendliche) Betreuer waren mit am Start, um den Teilnehmern – mit und ohne Handicap - eine spannende, abwechslungsreiche und lebhafte Zeit zu verschaffen. Mit Sarah Schöning wird auch in diesem Jahr eine erfahrene Kraft die Leitung des Angebots  übernehmen. „Wir wissen, wie wertvoll diese Zeit für die Teilnehmenden ist und wollen unseren Beitrag dazu leisten, dieses tolle Projekt fortbestehen zu lassen“, erklärt Sarah Schöning ihre  Motivation. Sie ist 23 Jahre alt, Studentin der evangelischen Theologie in Münster und seit vielen Jahren fester Bestandteil des Ferienspaß-Teams der GAL.
Rasierschaumschlachten, Ritteressen, spritzige Stadt- und Abenteuerspiele wird es also in den Herbstferien dieses Jahres wieder geben. Mit der Alten Wilmsberger Schule wird der GAL-Herbstferienspaß eine neue „Heimat“ finden. Dort findet das Angebot in der ersten Ferienwoche vom 23. bis 27. Oktober statt täglich von 9.30 bis 16 Uhr statt. Wie auch in den letzten Jahren beträgt der Teilnehmerbeitrag für die gesamte Woche (inklusive Eintrittsgeldern, Getränken und Verpflegung) 35 Euro. Wer dabei sein will, sollte sich schleunigst anmelden: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Anmeldungen sind nur auf diesem Weg möglich. Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt auf 40.

 
 
Werbung