Ministerin Andrea Nahles kommt nach Emsdetten

Andrea Nahles. Foto: BMAS / Werner Schuering

Emsdetten

Emsdetten. „Warum verdienen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger als Männer?“, „Wie fördert man die Vereinbarkeit von Beruf und Familie?“ oder „Was tut die Politik für gute Löhne und gegen Altersarmut?“ – diese und andere Fragen können interessierte Bürger bald in Emsdetten mit der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, diskutieren. 

Nahles kommt auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeordneten Jürgen Coße nach Emsdetten. Unter dem Motto „50 starke Frauen“ wollen beide mit beruflich und ehrenamtlich tätigen Frauen ins Gespräch kommen. Die Themen können dabei von den Bürgern selbst im Dialog mit Andrea Nahles bestimmt werden.

Die Veranstaltung findet statt am Samstag (19. August) in Wefers Bistro-Restaurant, Emsstraße 19 in Emsdetten, von 12.30 bis 14 Uhr. Auch Männer sind eingeladen. Es wird um Anmeldung bis Freitag (18. August) unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 05451 / 3460 gebeten.

 
 
Werbung