Westfalen und das Münsterland

Strauspiehr lesen morgen im Café Jedermann. Foto: Veranstalter

Emsdetten

Neuenkirchen. Am morgigen Freitag (6. Oktober) präsentiert die Gemeinde Neuenkirchen im Rahmen des Kunst & Kulturprogramms die Veranstaltung „Westfalen und das Müns­terland“

Die Literarische Bühne Rheine und die plattdeutsche Gesangsgruppe „Strauspiehr“ präsentieren ein abwechslungsreiches Programm mit Texten und Liedern aus und über Westfalen. Neben den preisgekrönten plattdeutschen Eigenkompositionen der heimischen Liedermacher – Kulturpreisträger 2012 des Kreises – rezitieren die Mitglieder der Literarischen Bühne – Kulturpreisträger 1988 der Stadt Rheine – Prosa und Lyrik unter anderem von Heinrich Heine, Annette von Droste-Hülshoff, Karl Immermann und – nicht zu vergessen – Josef Winckler. Auch Mundartdichter wie Augustin Wibbelt, Ottilie Baranowski und die Emsdettener „Tüüner“ kommen zu Wort.

Die Veranstaltung findet im Café Jedermann in Neuenkirchen statt und beginnt um 19 Uhr. Karten sind zum Preis von 9 Euro in der Villa Hecking, Alphons-Hecking-Platz 1, 48485 Neuenkirchen erhältlich.

 
 
Werbung