„Rhythm is it!“ – ein besonderer Kinofilm

Royston Maldoom. Foto: Christina Dick

Emsdetten

Emsdetten. Das Tanz!Land!-Festival rückt immer näher: Neben den vielen Tanz-Workshops vom 20. bis 22. Oktober und der Aufführung von „Crossing the Lines“ am 5. November in der Ems-Halle gibt es im Rahmen des Festivals am 2. November (Donnerstag) um 19.30 Uhr auch eine ganz besondere Kino-Vorstellung im Emsdettener Cinetech-Kino. 

Royston Maldoom, dessen jahrzehntelange tanzpädagogische und choreographische Arbeit vor allem durch den Kinofilm „Rythm is it!“ weltweite Bekanntheit erlangte, führt im Rahmen des Festivals einen seit Wochen ausverkauften Tanzpädagogen-Workshop in Stroetmanns Fabrik durch, an dem 70 Tanzpädagogen aus dem gesamten Bundesgebiet teilnehmen.

Da bot es sich für die Festivalmacher an, natürlich auch den bekannten Kinofilm zu zeigen. Der Clou: Royston Maldoom kommt im Anschluss an den Film zu einem moderierten Gespräch mit den Zuschauern im Kino-Foyer zusammen und steht zu diesem spannenden Projekt Rede und Antwort.

Fes­tival-Leiterin Ulrike Wachsmund freut sich auf diesen besonderen Abend: „Dass Royston Maldoom an dem Abend ins Kino kommt, um mit den Zuschauern über den Film und seine Arbeit zu sprechen, ist eine große Ehre für das Tanz!Land!-Festival. Diese Sondervorstellung rundet das umfangreiche Angebot des Festivals in besonderer Art und Weise ab.“

Der dokumentarische Spielfilm „Rhythm is it!“ zeigt die künstlerische Zusammenarbeit von Royston Maldoom und Sir Simon Rattle zusammen mit den Berliner Philharmonikern, die mit 250 Berliner Jugendlichen ein gemeinsames Tanz-Projekt auf die Beine stellten.

Das anschließende Gespräch mit Royston Maldoom wird moderiert von Simultandolmetscherin Andrea Rölfs, die selbst auch als Tanzpädagogin am Workshop teilnimmt. Durch ihre Übersetzung wird das Gespräch auch für Besucher ohne Englischkenntnisse gut verfolgbar.

Karten für die Sondervorstellung von „Rhythm is it!“ im Rahmen des Tanz!Land!-Festivals am 2. November (Donnerstag) um 19.30 Uhr mit anschließendem Gespräch mit Royston Maldoom gibt es ab sofort an der Kinokasse unter 02572 / 8004196 oder unter www.emsdetten.cinetech.de.

 
 
Werbung