Wildfreigehege wieder geöffnet

Foto: privat

Emsdetten

Saerbeck (at). Die Sturmschäden im Wildfreigehege Nöttler Berg sind überwiegend beseitigt und ab sofort sind Besucher wieder herzlich willkommen. Viele Zäune und Unterstände wurden durch die umstürzenden Bäume zerstört und sind nun wieder aufgebaut worden.

Dienstags bis sonntags ab 9 Uhr bis Einbruch der Dämmerung können aber nun wieder Rotwild, Wildschweine, Haushühnern, Ziegen, Luchse, Wölfe und Co. besucht werden. 

 
 
Werbung