331,42 Euro gesammelt

Foto: Tholl

Emsdetten

Emsdetten. 331,42 Euro sammelten die 30 Schüler der 9d  der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule Saerbeck bei der jährlichen Haus- und Straßensammlung für den Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge.

Der Sammelerlös ist für die Pflege und Instandsetzung von Kriegsgräberstätten im Ausland, Unterstützung der Workcamps im In- und Ausland sowie von Projekten im Rahmen der Friedenserziehung in den Jugendbegegnungs- und Bildungsstätten des Volksbundes vorgesehen. Bürgermeister Wilfried Roos und Schulleiter Karl Watermann bedankten sich bei den Jugendlichen, die die Sammlung in klirrender Kälte durchführten.

 
 
Werbung