Foto: privat

Wenn man Sammy anschaut, dann muss man sich doch einfach in den zuckersüßen kleinen Kerl verlieben. Sammy ist einer von mehreren Senioren, die zurzeit im Tierheim „Rote Erde” auf ein neues Zuhause warten. Der Cairnterrier ist elf Jahre alt und hatte bisher kein schönes Leben.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Emsdetten. Einen „tierischen“ Ausflug erlebten alle Teilnehmer der Lollipop-Tagesfahrt zum Landgestüt nach Warendorf. Dort gab es jede Menge Zuchthengste zu sehen, einen Einblick in die Arbeit der Stallmeister und einen Blick auf den Paradeplatz.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Emsdetten. Die Koordinationsstelle für Integration und Ehrenamt der Stadt Emsdetten organisiert rund zehn ehrenamtlich geleitete Deutschkurse für Flüchtlinge, Migranten sowie EU-Bürger. Mehr als 25 ehrenamtliche Lehrer geben 80 bis 90 Teilnehmenden in 47 Stunden Deutschunterricht in der Woche.

Weiterlesen ...

Foto: BMAS / Werner Schuering

Emsdetten. „Warum verdienen Frauen im Schnitt 21 Prozent weniger als Männer?“, „Wie fördert man die Vereinbarkeit von Beruf und Familie?“ oder „Was tut die Politik für gute Löhne und gegen Altersarmut?“ – diese und andere Fragen können interessierte Bürger bald in Emsdetten mit der Bundesministerin für Arbeit und Soziales, Andrea Nahles, diskutieren. 

Weiterlesen ...

Foto: privat

Neuenkirchen. Kater Boris steht stellvertretend für sechs weitere Mischlingskatzen (Heilige Birma und Britisch-Kurzhaar), die zurzeit im Tierheim „Rote Erde” untergebracht sind. Leider schützt auch Schönheit und edle Rasse nicht davor, im Tierheim zu landen. 

Weiterlesen ...

Foto: privat

Emsdetten. Der Ambulante Caritas-Hospizdienst Emmaus bietet einen neuen Einführungskurs in die Sterbebegleitung an. Der Kurs wird von Petra Krumböhmer, Krankenschwester und Palliative Care Fachkraft, geleitet. Er wird im Caritasverband Emsdetten, Bachstraße 15, und im Mehrgenerationenhaus Saerbeck stattfinden. 

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Emsdetten. Beim Flamenco-Abend im Lichthof von Stroet­manns Fabrik, der am 8. September (Freitag) stattfindet, haben Sie die Möglichkeit – zumindest gedanklich und musikalisch-tänzerisch – ganz schnell nach Spanien zu reisen.

Weiterlesen ...

Foto: Shaker Media-Verlag

Saerbeck (isr). „Gespens­terchen Heinzi wohnt mit Spinne Emma und der klugen Leseratte Max im Turmzimmer der Burg Funkelstein im Teutoburger Wald. Dort beschützte er einst Prinzessin Lizzi und verpasste dem frechen Bengel Kunibert einen gehörigen Denkzettel.

Weiterlesen ...

Foto: Tierheim „Rote Erde“

St. Arnold. Benny ist ein ganz bezaubernder kleiner Hunde-Opa. Er wurde zirka 2004 geboren und kam am 22. Juni ins Tierheim „Rote Erde”. Er gehört zu den Tieren, die das Veterinäramt seinem früheren Besitzer wegen schlechter Haltungsbedingungen wegnehmen musste.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Werbung