Oktoberfest im Feuerwehrgerätehaus

Foto: privat

Greven

Altenberge. Viele fleißige Helfer der Freiwilligen Feuerwehr sorgen momentan dafür, dass auch in diesem Jahr das Oktoberfest am Samstag (28. Oktober) im Feuerwehrgerätehaus zu einem schönen Volksfest für die Altenberger Bürger wird.

Besonders wichtig ist es, sich dabei trotz der großen Konkurrenz durch Oktoberfeste im Umland abzugrenzen und den familiären und gemütlichen Charakter zu bewahren, denn das Altenberger Oktoberfest war schon immer ein Fest von der Feuerwehr für die Bürger in Altenberge und die befreundeten Feuerwehren aus nah und fern.

Die Türen der Festhalle an der Florianstraße öffnen sich am Samstag wieder um 18.30 Uhr. Vorher wird um 17 Uhr gemeinsam mit der Werbegemeinschaft und unter musikalischer Gestaltung durch den Spielmannszugs Grinken­schmidt der Maibaum auf dem Marktplatz abgebaut und in sein Winterquartier begleitet.

Um 19.30 Uhr erfolgt dann der traditionelle Fassanstich durch Bürgermeister Jochen Paus. Für die einzigartige Stimmung zeichnet sich auch in diesem Jahr wieder der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Altenberge verantwortlich.
Der Musikzug übergibt anschließend das musikalische Ruder an die „DanceLand Mobildisco“ und die Tanzfläche wird eröffnet.

Für das leibliche Wohl sorgt erneut die Feinkostfleischerei Hidding mit bayerischen Spezialitäten. Dazu gibt es leckeres Benediktiner Festbier und im Laufe das Abends erfrischende Cocktails von Christian Haft und seinem Team vom Mixed.

Der Eintritt ist wie immer frei, Einlass wird allerdings erst ab dem 18. Lebensjahr gewährt.

Weitere Informationen finden Sie auf Facebook oder unter www.feuerwehr-altenberge.de 

 
 
Werbung