20
Fr, Apr

Weihnachtskonzert und Hot Caipi

Viele Vereine und Institutionen, die sich einig sind: Der Reckenfelder Weihnachtsmarkt ist geprägt vom großen Miteinander. Foto: Simone Friedrichs

Greven

Greven-Reckenfeld (sf). „Der Weihnachtsmarkt in Reckenfeld ist einzigartig!“ Das behaupten jedenfalls die Organisatoren. Und das sind nicht wenige. In Reckenfeld ziehen alle an einem Strang und das natürlich auch beim Weihnachtmarkt.

 

 

Dieser findet statt am kommenden Samstag (16. Dezember) ab 12 Uhr auf dem Dorfplatz und mit der Adventsmusik in der Franziskuskirche. Und hier ist schon eine der großen Besonderheiten, die Reckenfeld vorzuweisen hat: In der Franziskuskirche wird gesungen und musiziert, natürlich gibt es auch eine Übertragung nach draußen auf den Weihnachtsmarkt. Mit dem Mittagsläuten um 12 Uhr wird der Weihnachtsmarkt eröffnet, Moderator ist Klaus-Dieter Niepel.

Die Musik in der Kirche beginnt um 12.20 mit Roger Meads und seinen Schülern. Dann folgen Kita- und Kinderchöre, Jugendorchester und Yvonne Krumbeck als Solistin, bevor um 14.40 Uhr die Sportlerehrung des SC Reckenfeld im SCR Pavillon stattfindet. Gegen 15.15 Uhr geht es in der Kirche mit dem Besuch des Nikolauses weiter. Wenn er alle Geschenke und Grüße verteilt hat, spielt der Posaunenchor. Es folgen die Chöre Caramia, der neuapos­tolische Kirchenchor, die Liedertafel, der evangelische Kirchenchor, The Scales, Mixed Voices, der Russische Frauenchor und zum Finale spielt das Reckenfelder Blasorchester.

Für den Dorfplatz haben sich 18 Vereine ins Zeug gelegt: „Der Reckenfelder Weihnachtsmarkt ist geprägt vom engen Miteinander der Vereine und Institutionen in Kooperation mit Greven Marketing. Das evangelische Familienzentrum ‚Unter dem Regenbogen‘ bietet zum Beispiel Windlichter und Gips­engel an, außerdem gibt es eine Plätzchenverzierstation.

Die Kolpingsfamilie bietet Kaffee und Kuchen im beheizten Zelt, und der Kindergarten St. Franziskus kann wieder mit dem beliebten „Hot Caipi“ punkten.

Beim Schützenverein Eintracht gibt es Kakao mit und ohne Schuss, Popcorn, Eiserkuchen und gebrannte Mandeln. Die Villa Kunterbunt möchte in diesem Jahr gerne den Preis für die schönste Weihnachtshütte gewinnen. Dafür haben sich einige Eltern besonders viel einfallen lassen.

Außerdem bietet die Kita Bratapfellikör an. Die ReKaGe bringt wie immer den Stollen mit, der natürlich 11,11 Meter lang ist. Die katholische Frauengemeinschaft kommt mit Körnerkissen, der Erlös geht an das Hospiz „haus hannah“. Beim SC Reckenfeld können Fußballfans Bundesliga-Fanartikel kaufen und dazu frisch gebackene Laugenbrezeln genießen. Dies­ sind nur einige Beispiele der Angebote, natürlich sind noch viele mehr dabei. Auch gewerbliche Anbieter preisen ihr schönes Kunsthandwerk an.

Der Reckenfelder Weihnachtsmarkt ist offiziell bis 21 Uhr geöffnet, aber natürlich lassen alle den Markt noch länger gemeinsam und stimmungsvoll ausklingen.

Werbung


 

Aktuelle Prospekte