Foto: Leo Kötters

Altenberge. Handgemachten Folk haben sich die Grevener Musiker der Band GoodNightFolks auf die Fahnen geschrieben. Am 9. September (Samstag) präsentiert sich die Band, die ihren musikalischen Ursprung im Irish Folk hat, erstmals in Altenberge.

Weiterlesen ...

Foto: Simone Friedrichs

Nordwalde (sf). Aufgeschoben ist nicht aufgehoben: Die normalerweise am Osterwochenende stattfindende Orientierungsfahrt mit Start und Ziel in Nordwalde musste aus familiären Gründen erst einmal auf Eis gelegt werden.

Nun steht ein neuer Termin fest: Am 8. Oktober (Sonntag) können die Fans ihre Stifte spitzen, den Sehnerv anknipsen und (vorsichtig) aufs Gas treten. Udo Pähler und Peter Fleige haben hierzu wieder eine interessante Route kreuz und quer durch das Münsterland ausgekundschaftet.

Diese Route gilt es erst einmal zu finden. „Neu ist, dass ‚wir‘ den Teams den Weg zeigen“, so die beiden Tour-Macher. Was das heißt? „Lasst euch überaschen.“ Sind die Teams dann unterwegs, müssen die Augen aufgehalten werden: Nur wer alle „Baumaffen“ findet, erhält die volle Punktzahl.

Natürlich müssen auch die Stationen, an denen es lus­tige Aufgaben zu erledigen gibt, gefunden werden. „Da gibt es in diesem Jahr richtig viel Action und Spaß,“ betont Udo Pähler. Das alles muss in möglichst kurzer Zeit und mit möglichst wenigen Kilometern auf dem Tacho absolviert werden – gar nicht so einfach, aber Spaß macht es allemal.

Klimaschutz: E-Autos willkommen

Ein neuer Fokus in diesem Jahr liegt auf dem Klimaschutz und der Elektromobilität: Jeder, der mit einem E-Auto teilnimmt, hat die Chance auf einen Sonderpreis des neuen Sponsors – Bernd Laukötter vom Canu Camp wird ebenfalls Teams mit E-Autos ins Rennen schicken. „Auch wer ein E-Auto zur Verfügung stellen möchte, kann sich bei uns melden, je mehr, desto besser“, erklären Pähler und Fleige.

Natürlich entführt die Tour die Teilnehmer wieder in die ein oder andere entlegene Ecke abseits der Hauptverkehrsstraßen. „Aber keine Angst, auch die 911er kommen überall durch“, verspricht Fleige. „Ach ja, wir suchen noch jemanden, der die Tour mit der Kamera begleitet und uns einen Image-Film daraus bas­telt, damit wir im nächsten Jahr noch moderner die Werbetrommel rühren können.“

Anmeldungen zur Brain Teaser Tour werden ab sofort registriert. Ein Team besteht aus maximal zwei Personen (Fahrer und Beifahrer) pro Auto. Kinder bis einschließlich 16 Jahren sind als Mitfahrer erlaubt. Lustige Team-Namen gehören natürlich dazu, werden aber nicht bewertet. Es gibt wie immer drei Wertungen (eigentlich sogar fünf): Männerteams, gemischte Teams und Frauenteams, die Gesamtwertung und die Sonderwertung für die E-Autos. Pro Team werden 25 Euro bei Anmeldung fällig. Alle Infos gibt es unter www.brain-teaser-tour.de

.

Foto: privat

Greven. Am 31. August (Donnerstag) informiert Dr. med. Akbar Ferdosi um 19 Uhr im Maria-Josef-Hospital zum Thema Brustkrebs und beantwortet Fragen von Betroffenen, Angehörigen und Interessierten. Das Angebot ist kostenfrei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven. Bald beginnt die Schulzeit für viele Kinder. Viele Schulanfänger haben bereits einen eigenen Bibliotheksausweis, die anderen können einen kostenlosen Leseausweis für die Schultüte bekommen. Zusammen mit einer kleinen Schultüte gibt es die in der Stadtbibliothek Greven.

Weiterlesen ...

Foto: DRK

Nordwalde. Am Freitag (25. August) ruft das Rote Kreuz in Nordwalde von 16.30 bis 20.30 Uhr zur Blutspende in der Kardinal-von-Galen-Schule, Amtmann-Daniel-Straße, auf. Auch am Sonntag (27. August) findet eine Blutspendeaktion in der Kardinal-von-Galen-Schule statt, dann von 10 bis 14 Uhr. 

Weiterlesen ...

Foto: Navaee

Greven. Beat Club Bliss – das ist Klassik live und unplugged im Beat Club Greven, im Gewölbekeller der Gaststätte „Goldener Stern“, wo der Beat Club Greven sein Domizil hat. Unter dem Motto „virtuos, authentisch, radikal“ geht der „Bliss“ im September mit Preisträgern internationaler Wettbewerbe und der GWK (Gesellschaft für Westfälische Kulturarbeit aus Münster) in seine dritte Saison.

Weiterlesen ...

Foto: Simone Friedrichs

Steinfurt. Das KulturForumSteinfurt/Volkshochschule bietet ab dem 9. November (Donnerstag) um 19 Uhr den Kurs „Sportbootführerschein See und Sportküstenschifferschein“ im Gymnasium Borghorst an. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer die gesamte Theorie, die angehende Hobby-Bootsführer brauchen, um ein Sportboot sicher zu führen.

Weiterlesen ...

Foto: Manuel J. Karp

Greven. Manchmal kommt der Erfolg doch unerwartet. Als das Jugendkulturzentrum Karderie und das Kesselhaus vor einigen Monaten den jungen Musiker Sierra Kidd angefragt haben, lag der große Erfolg schon drei Jahre zurück. In den letzten Wochen aber landete sein neues Album in der Top Ten.

Weiterlesen ...

Foto: Greven Marketing

Greven-Gimbte. Er gilt als einer der beliebtesten Kunsthandwerkermärkte der Region: Der zweitägige Kunsthandwerkermarkt in Greven-Gimbte, der am Samstag und Sonntag steigt, besteht aus einer Mixtur mit hochwertigem und abwechslungsreichem Angebot eingebettet in die urige Kulisse des Golddorfes Gimbte.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven-Reckenfeld. Viele Menschen lieben Tiere. Und die, die keine Tiere ihr Eigen nennen, haben am Sonntag (20. August) die Möglichkeit, von 14 bis 19 Uhr verschiedene Haustiere hautnah zu erleben. Alpakas gehören zwar nicht unbedingt zu den Haustieren, aber auf der Weide am Wittler Damm 40 kann man diese Tiere beobachten.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Nordwalde. Eine breite musikalische Palette bietet das Open Air-Event auf dem Bispinghof Nordwalde Anfang September. An zwei Abenden gibt es hier Rock, Swing und Jazz. Am 1. September (Freitag) ab 19 Uhr spielen gleich drei Nachwuchsbands unter dem Motto „Bisping rockt!“.

Weiterlesen ...

Foto: Bischöfliche Pressestelle/Ann-Christin Ladermann

Greven (pbm/acl). Die richtige Ausrüstung für eine Neu-Münsteranerin hat sich Lisa Sauer schon zugelegt. „Fahrrad, Fahrradhelm und Regenkleidung“, zählt sie lachend auf. Jetzt möchte sie sich auf den nächsten Schritt konzentrieren: „Die vielen Menschen und Gesichter der Pfarrei kennenlernen.“

Weiterlesen ...

Foto: privat

Nordwalde. Am kommenden Freitag (11. August) ab 16.30 Uhr finden beim 1. FC Nordwalde an der Denkerstiege drei Trainingseinheiten im Blindenfußball statt. Die „Neue Sporterfahrung“ gehört zur Initiative Stollenhelden, dem Nachwuchsfußballprogramm der Deutschen Telekom (www.stollenhelden.de).

Weiterlesen ...

Foto: privat

Greven-Reckenfeld. Im Leben der fünf Kabarettis­tinnen von „DietutniX“ gab es Spaß in rauen Mengen. Spaß fürs Publikum und Spaß für Kabarettistinnen, die auch auf der Bühne mal selbst über sich lachen können, wenn ihr Gegenüber so richtig in Rage kommt.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Werbung