Galasitzung auf dem Dickenberg

Wie kein anderer weiß Niels, wie er seine funkelnde Persönlichkeit mit urkomischen Illusionen verbinden kann. Foto: Veranstalter

Ibbenbüren

Ibbenbüren. Die Karnevalsgemeinschaft Dickenberg lädt am Samstag (13. Januar) zur Galasitzung ins Hotel Restaurant Antrup ein. Um 19.33 Uhr wird der Sitzungspräsident Johannes Bäumer mit dem Elferrat einziehen und das Prinzenpaar Udo I. und Silke I. begrüßen.

Dem Publikum wird ein buntes Programm aus Büttenreden, Comedy, Gesang und karnevalistischem Tanz geboten. Gespannt sein darf man auf den Gemeinschaftsgardetanz der Bergfunken. Unterhalten wird das Publikum weiter von den Büttenrednern Andreas Hille – „Der Schlawiner“ – und Angelika Gausmann – „Herta“ – die bestimmt mit interessanten Geschichten aufwarten.

Des Weiteren wird Niels Harder erwartet. Niels gilt als großartiges Unterhaltungstalent und ist einzigartig in seiner Ar. Seine Performance steckt voller Glamour, Comedy und Magie. Seine schillernden Shows sind voller Tricks und sind ein visuelles Spektakel mit einem riesigen „Wow-Faktor“. Clown Rudi steht im Mittelpunkt seines einzigartigen Programmes: Mal ist er Held, dann Träumer, dann wieder faszinierender Artist.

Er weiß, wie es möglich ist, technisch anspruchsvolle Pantomime, Akrobatik und gut gemachte Clownerie zu einer erfrischenden Show zu vereinen und in seiner unverwechselbaren Art das Publikum zu begeistern, mit seiner virtuosen Gesichtsakrobatik den Zuschauern Tränen in die Augen zu treiben.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt neben DJ Manni der Sänger und Entertainer Michael Jansen. Nach der Sitzung spielt der DJ noch flotte Tanzmusik, sodass noch lange gefeiert werden kann.

 
 
Werbung