Foto: privat

Recke. Als Tom Rusdorf seine Schützlinge aus dem Käfig holt, geht ein Raunen durch die Reihen. Und als seine Eulen von den Gästen gestreichelt werden dürfen, ist die Verzückung groß. Der Mann aus Lienen und seine vier zahmen Eulen waren die Ehrengäste der Adventsfeier der Sozialstation Recke.

Weiterlesen ...

Foto: Felix Büscher

Recke. Bereits zum 4. Mal veranstaltet der Recker Heimatverein einen Christkindlmarkt an der „Alten Ruthemühle“. Mit knapp 40 Ausstellern ist es der bisher größte Weihnachtsmarkt, der diesmal am 3. Adventswochenende, dem 16. und 17. Dezember stattfindet.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Mettingen. „Es sind über 70 Versionen des Stalls in Bethlehem – vom beinah lebensgroßen Großformat bis zur Miniatur-Ausgabe auf einer Weihnachtskugel“, erzählt Monika Otte von der Mettinger Touristinfo begeistert. Noch bis zum 7. Januar 2018 sind auf dem 12. Mettinger Krippenweg im weihnachtlich geschmückten Ortskern an 72 Stationen die Krippenarrangements zu bestaunen.

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Ibbenbüren. Weihnachtszeit bedeutet Zeit für Märchen. Ob „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder andere Klassiker aus der Märchenwelt, an Weihnachten gehören sie einfach dazu. So stellt der Musikverein „Glückauf“ Anthrazit Ibbenbüren e.V. sein zweites Feierabendkonzert ganz unter das Motto „Märchenhafte Weihnachten“.

Weiterlesen ...

Foto: Podszun

Ibbenbüren. Das gemütliche Ambiente in der adventlich geschmückten Innenstadt lädt dank der vielfältigen Einkaufsangebote zum Weihnachtsshopping ein. Während die Kleinen die Eisbahn auf dem Rathausplatz erobern, haben die Großen die Zeit, Weihnachtseinkäufe zu erledigen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren. Bereits seit sieben Jahren ist „ibb’s Christmastime!“ ein fester Termin im Ibbenbürener Veranstaltungskalender. Auch in diesem Jahr zaubern am Samstag und am Sonntag (16. und 17. Dezember) zahlreiche Chöre, Bands und Big-Bands eine ganz besondere Atmosphäre in die Südstadt.

 

Weiterlesen ...

Foto: Veranstalter

Hopsten. Deutlich früher als gewohnt startet in diesem Jahr der Weihnachtsmarkt in Hopsten. Und das gleich in doppelter Hinsicht. So findet der Markt bereits am zweiten Adventssonntag (10. Dezember) statt. Auch das Bühnenprogramm auf dem Hof Holling startet bereits sehr früh: um 14 Uhr. Für die Gäste des Marktes hat die Werbegemeinschaft von Handel, Handwerk und Gewerbe in Hopsten e.V. (WGH) wieder ein pralles Programm vorbereitet.

Weiterlesen ...

Foto: Stadt Ibbenbüren / André Hagel

Ibbenbüren. Draußen vor dem Rathaus herrscht fröhlicher Eisbahntrubel – drinnen hält Besinnlichkeit Einzug: Als optischer Vorbote der Weihnachtsfesttage präsentiert sich seit dem vergangenen Donnerstag (30. November) im Ibbenbürener Rathaus ein Weihnachtsbaum.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Münster. Vor Kurzem konstituierte sich der Kreisvorstand der Jungen Liberalen Steinfurt in einer ordentlichen Klausurtagung. Neben der inhaltlichen und organisatorischen Planung des kommenden Amtsjahres stand auch der Spaß im Vorstand auf der Tagesordnung. Als Tagungsort wählten die Jungliberalen deshalb eine Boulderhalle in Münster, um bei der gemeinsamen Kletteraktivität Vertrauen aufzubauen und die Kletterwände zu erklimmen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Ibbenbüren / Tecklenburger Land. Das „TrioM“ steht für gute Musik für einen guten Zweck. Unter diesem Namen setzen Maria Lustig und Martina Dräger mit wechselnder musikalischer Begleitung schon seit vielen Jahren ihr gesangliches Talent ganz uneigennützig zum Wohle anderer Menschen ein.

Weiterlesen ...

Foto: Werner Stapelfeldt/NRW-Stiftung

Düsseldorf/Ibbenbüren. Das NRW-Umweltministerium und die NRW-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege luden Fotografinnen und Fotografen ein, zum Fotowettbewerb „Alte Riesen – Alt- und Uraltbäume in Nord­rhein-Westfalen“ Aufnahmen von beeindruckenden Naturdenkmälern in Landschaften, Wäldern, Parks und Gärten in NRW einzusenden.

Weiterlesen ...

Foto: Familienbildungsstätte

Ibbenbüren. „Das Recht auf Schutz der körperlichen und seelischen Unversehrtheit für geflüchtete Frauen – Realität oder Utopie?“ ist Thema eines Vortrags von Behshid Najafi am Dienstag (12. Dezember) von 18 bis 20.30 Uhr in der Familienbildungsstätte Ibbenbüren.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Werbung