Ausstellung „Island und mehr“

Im Torhaus Legge in Tecklenburg sind ab Samstag wieder großformatige Bilder aus Island zu sehen. Foto: Riethues

Lengerich

Tecklenburg. Zum zweiten Mal sind ab dem kommenden Samstag (16. September) um 14 Uhr großformatige „Fotografische Bilder“ von Albert Riethues im Torhaus Legge in Tecklenburg zu sehen. Der Kunstlehrer, der sich als Motivjäger und Bildgestalter bezeichnet, nutzt die umfangreichen kreativen Möglichkeiten zur Bildgestaltung bis hin zur Collage.

Albert Riethues sucht selten nach bestimmten inhaltlichen oder thematischen Motiven. Er ist auf seinen Radtouren durch die überwiegend heimische Natur immer auf der Suche nach Motiven, die ihn emotional ansprechen, dies können Bildinhalte, Farben, Formen, Gegensätze, Kontraste und anderes sein.

Dennoch hat er in dieser Ausstellung einen kleinen Schwerpunkt auf die Natur und Landschaft Islands gelegt, die ihn so stark beeindruckt hat, dass er eine weitere Island-Reise plant.

Öffnungszeiten der Ausstellung sind samstags, 16., 23., 30. September immer von 14 bis 18 Uhr, sonntags, 17., 24. September und 1. Oktober immer von 11 bis 18 Uhr sowie am 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit) von 11 bis 18 Uhr

 
 
Werbung