Buntes Treiben zum Kinderflohmarkt

Rasch noch einmal das Kinderzimmer durchsuchen, ob sich nicht doch etwas zum Verkaufen findet! Foto: Gemeinde Lienen

Lengerich

Lienen. Zum Sonnenblumenmarkt findet am Sonntag (17. September) wieder der Kinder-Flohmarkt statt, zu dem alle kleinen Hobby-Händler eingeladen sind, ihr Verkäuferglück zu versuchen. Also schnell noch die Kinderzimmer aufräumen, vielleicht finden sich noch Schätze, die schon lange nur in der Ecke liegen?

Oder läuft der Kleiderschrank schon über, weil die T-Shirts vom letzten Sommer, die zwar nicht mehr passen, aber noch Stauraum füllen? Egal, ob Bekleidung, Spielsachen oder altes Geschirr, erlaubt ist, was nicht mehr gebraucht wird und für die Mülltonne zu schade ist. 

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Neben Kindern dürfen wie in den letzten Jahren auch, alle anderen Hobby-Trödler gerne ihre Waren anbieten und mit den Besuchern um die besten Preise feilschen.

Der Flohmarkt findet im Bereich der für den Durchgangsverkehr gesperrten Hauptstraße statt. Einige Bereich werden für das geplante Oldtimertreffen durch den Veranstalter Mein Lienen e.V. abgesperrt. Ansonsten gibt es eine freie Platzwahl. Aufgebaut werden darf am Sonntag ab 8 Uhr, der Flohmarkt beginnt wie der Sonnenblumenmarkt am Dorfteich auch um 11 Uhr. Marktende ist um 18 Uhr.

Nähere Informationen erhalten Sie beim Team der Tourist-Information Lienen, Telefon 05483 / 739650, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 
 
Werbung