Feuerwerksmusik

Foto: Ev. Kantorei Lengerich

Lengerich

Lengerich. Am Sonntag  (12. November) findet in der Lengericher Stadtkirche ein festliches Konzert anlässlich der Fertigstellung der Kirchenrenovierung statt. Aufgeführt wird ein strahlendes Händelprogramm mit dem „Dettinger Te Deum“, der „Feuerwerksmusik“ und dem „Halleluja“ aus dem „Messias“.

Die ausgewählten Werke sind glanzvolle Kompositionen, die mit Trompeten und Pauken strahlen. Das Dettinger Te Deum besticht mit großzügigen und jubelnden Chorsätzen von zeitloser und eindringlicher Klangpracht. Schon Händels Zeitgenossen stuften das Werk als exemplarisch für das Genie Händels ein.

Als Solist ist der Münsteraner Bassist Michael Nonhoff zu hören. Die Evangelische Kantorei Lengerich und das Kourion-Orchester Münster musizieren unter der Leitung von Kantor Christoph Henzelmann. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf zu 18 und 8 Euro bei der Tourist-Information Lengerich, Telefon 05481 / 339110. An der Abendkasse kosten die Tickests 20 und 10 Euro. 

 
 
Werbung


 

Aktuelle Prospekte