„Hochkant“ lädt in die „WunderBar“

Der gemischte Chor freut sich auf Sie! Foto: Hochkant

Rheine

Rheine. Der gemischte Chor „Hochkant“ stellt sein neues Programm vor. 

In der neuen Show wird ein Cocktail gereicht, der – mit Zuckerrand und Strohhalm genossen – die Gemüter euphorisiert. Unter dem Motto „WunderBar“ wird kräftig geschüttelt und gerührt. In bewährter Begleitung durch das „KwioTrio“ zeigt Winfried Kwiotek, dass Chorsingen nicht altmodisch sein muss, sondern auch beschwingt und befreit sein kann.

In Zeiten des Rudelsingens wird gezeigt, wie spannend es sein kann, sich auch mal wieder auf mehrstimmigen Gesang einzulassen. Gesungen wird Populäres, weniger Bekanntes und Unbekanntes in swingigem oder balladeskem Gewand. Das Ganze gewürzt mit Witz und Charme.

Das Konzert findet am kommenden Sonntag (5. November) um 17 Uhr im Salzsiedehaus in Bentlage statt. Der Sekt ist bereits kaltgestellt. Karten zu 10 Euro (Kinder zahlen 5 Euro) gibt es bei den Sängern, in der FBS und bei „Schöner leben“ am Markt sowie an der Abendkasse.

 
 
Werbung