Schiedsmann verabschiedet

Das Bild zeigt (v.r.) Elisabeth Mächel-Gerst, Dr. Peter Lüttmann, Hugo Reeker, Monika Kremer, Gabriele Melzer und Sabine Detert (Ansprechpartnerin der Schiedspersonen in der Verwaltung). Foto: Stadtpressestelle Rheine

Rheine

Rheine. Nach zehnjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit wurde Hugo Reeker jetzt als Schiedsmann beim Amtsgericht verabschiedet. Die Direktorin des Amtsgerichtes Rheine, Monika Kremer, und Bürgermeister Dr. Peter Lüttmann ließen es sich nicht nehmen, bei einem Termin im Rathaus Hugo Reeker persönlich für sein Engagement zu danken.

Aufgabe von Schiedspersonen ist es, zwischen streitenden Parteien zu schlichten. Betroffen sind verschiedenste Strafangelegenheiten wie etwa Hausfriedensbruch, Beleidigung, Bedrohung und Körperverletzung, bei denen zwar das öffentliche Interesse an einer Strafverfolgung nicht gegeben ist, aber eine Streitbeilegung zwischen den beteiligten Personen ohne Begleitung – die Schiedsperson – nicht möglich erscheint.

In diesen Fällen wird deshalb auch kein Urteil gefällt sondern es wird ein Vergleich in Form eines Vertrages herbeigeführt. Gleichzeitig konnte mit Elisabeth Mächel-Gerst eine neue Schiedsfrau für das Amtsgericht begrüßt werden. Monika Kremer und Dr. Peter Lüttmann wünschten ihr zusammen mit Gabriele Melzer, die bereits als Schiedsfrau tätig ist, viel Erfolg in dieser Funktion.

 
 
Werbung