Wiederwahl in den Bundesvorstand

Winfried Hülsbusch, Geschäftsführer der Caritas-Kinderheimgesellschaft. Foto: Caritasverband

Rheine

Rheine / Bonn (cpr). Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Bundesverbandes der katholischen Einrichtungen und Dienste der Erziehungshilfe (BVkE e.V.) in Bonn wurde Winfried Hülsbusch, Geschäftsführer der Caritas-Kinderheimgesellschaft, erneut in den Bundesvorstand gewählt.

Der Spitzenverband der katholischen Erziehungshilfe organisiert und vertritt die Interessen von rund 550 Einrichtungen und Diensten aus allen Bundesländern. Die Beratungsdienste sowie stationären und teilstationären Hilfen erreichen mit ihren unterstützenden und fördernden Angeboten rund 90.000 Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und Familien.

 
 
Werbung