Siegerballon flog 670 Kilometer weit

Foto: Knue

Rheine

Rheine. Strahlende Gesichter im Klinikum Rheine: Kürzlich wurden die Preise der Luftballonaktion zum Kinderfest 2017 verliehen. Von über 100 abgeschickten Karten kamen 15 zurück – die ersten wurden bereits in 32 Kilometern Entfernung in Westerkappeln und Recke gefunden.

Die Luftballons der Preisträger dagegen waren erheblich weiter geflogen: Luca Reiners (Mitte) erhielt den dritten Preis für 214 Kilometer Luftlinie bis Breuna. Der zweite Preis ging an Raphael Heeger (l.) mit 233 Kilometern bis Baesweiler.

Mit unschlagbaren 670 Kilometern bis Biburg machte Jan Eric Schlingmanns (r.) Ballon ihn zum Sieger der Aktion. Der Chefarzt der Kinderklinik am Klinikum Rheine, Dr. Hans-Georg Hoffmann, gratulierte den Siegern herzlich. Der Erlös der Luftballonaktion kam dem Bunten Kreis Münsterland zugute, der die Familiennachsorge übernimmt für erkrankte oder schwerverletzte Kinder. 

 
 
Werbung