Orgelkonzert in St. Brictius Schöppingen

Stefan Madrzak kommt aus Soest. Foto: Veranstalter

Steinfurt

Schöppingen. Am Sonntag (13. August) um 18 Uhr lädt die Pfarrei St. Brictius Schöppingen ein zum Orgelkonzert mit dem Domorganisten Stefan Madrzak. Wegen der zeitlichen Nähe zum Maria Himmelfahrtsfest spielt der Kantor Marianische Orgelliteratur von Scheidt, Schubert, Liszt, Peeters und eine freie Improvisation über das Ave Maria von Bach/ Gounod. Dieses Konzert findet im Rahmen der Konzertreihe Baumberger Orgelsommer zum zweiten Mal in St. Brictius statt.

Der Eintritt ist frei; es wird um eine angemessene Spende gebeten. Stefan Madrzak, 1977 in Wesel geboren, wurde nach dem Studium der Kirchenmusik in Aachen und weiteren Studien in Köln und Ratingen 2009 zum Domorganisten und Kantor an St. Patrokli in Soest ernannt. Neben dem Organistendienst und der Leitung verschiedener Ensembles initiierte Madrzak dort ein breit gefächertes Konzertangebot, welches neben verschiedenen Orgelmusikformaten auch Chor-und Kammermusiken umfasst. Gleichzeitig geht er einer umfangreichen Konzerttätigkeit nach.

Die heutige Orgel an St. Brictius wurde 1981 bis 1983 von Paul und Dieter Ott aus Göttingen erbaut. Sie hat 41 Register auf drei Manualen und Pedal, eine rein mechanische Spiel- und Registertraktur und orientiert sich mit ihrem farbig-sonoren Klang an der westfälischen Orgelbautradition des 18. Jahrhunderts. Von der Orgelbaufirma Fleiter aus Münster-Nienberge wurde die Orgel 2015 generalüberholt und in einer historischen Stimmung neu intoniert. Von singulärer Finesse sind als Effektregister ein blökendes Lamm sowie ein Zimbelstern.

Veranstalter sind die Katholische Kirchengemeinde St. Brictius, das Aktuelle Forum VHS Ahaus und der Freundeskreis Schöppinger Konzerte e.V. mit Unterstützung der Bürgerstiftung Schöppingen, der Sparkasse Westmünsterland, der Volksbank Gronau-Ahaus eG und der Gemeinde Schöppingen sowie des Baumberger Orgelsommers. Mehr Infos gibt‘s auch online auf der Seite www.schoeppinger-konzerte.de.

 
 
Werbung