Lecker: 150 Frische Rezepte für gute Arbeit

Lesefutter

Ich muss ja zugeben: Eigentlich stehe ich mit Kochbüchern, in denen es keine Bilder der angepriesenen Gerichte gibt, ja ziemlich auf Kriegsfuß.

 

(isr) Sowas verstaubt bei mir einfach im Schrank, weil es mir keine Lust aufs Kochen macht. Aber: „150 frische Rezepte für gute Arbeit“ von der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) macht mir trotzdem Spaß! Ich liebe es, wenn Rezepte kurz und knapp gehalten sind – Selbiges gilt dann nämlich auch meis­tens für die Zutatenliste. Das ist auch bei diesem 192 Seiten starken Werk aus dem Bauer-Verlag der Fall. Und da die NGG bundesweit einen Rezept-Aufruf zum 150. Geburtstag gestartet hat, aus dem dieses Buch entstanden ist, können Sie sich sogar einmal quer durch die Republik kochen. Noch mehr Gerichte finden Sie auf www.ngg.net/bundes-genuss-karte.

 
 
Werbung