20
Fr, Apr

Foto: Archiv / sf

Emsdetten (sf). Das Derby gegen Nordhorn-Lingen ist noch unvergessen, auch wenn es unentschieden ausging. Aber für das Heimspiel am vergangenen Samstag gegen den Wilhelmshavener HV hatte sich der TV Emsdetten eines fest vorgenommen: Die Fans in Emsdetten mussten mit einem Sieg belohnt werden!

Weiterlesen ...

Foto: Simone Friedrichs

Emsdetten (sf). Ein neuer Spieler im Kader des TV Emsdetten steht schon mal fest: Karl Toom unterzeichnete am Mittwoch in der TVE-Geschäftsstelle einen Zwei-Jahres-Vertrag ab 2018/2019. Der estnische Nationalspieler spielt derzeit beim Drittligisten TV Neuhausen.

Weiterlesen ...

Fotos: Simone Friedrichs

Emsdetten (sf). Wie aus einem Munde bestätigten die beiden Trainer nach dem Derby die Leistung ihrer Teams: „Das war ein absolut geiles Spiel, das beste Derby der letzten Jahre und beste Werbung für den Handball hier in der Region!“ In der ausverkauften Ems-Halle kämpften der TV Emsdetten und die HSG Nordhorn-Lingen bis zur letzten Sekunde und ließen 2.030 Zuschauer jubeln, schimpfen und zittern.

 

Weiterlesen ...

Foto: Archiv / sf

Emsdetten (sf). Wer am Ostermontag (2. April) eine wirklich außergewöhnliche Sportveranstaltung besuchen möchte, sollte sich auf den Weg in die Ems-Halle machen. Dort wird um 17 Uhr das ultraspannende Zweitliga-Derby zwischen dem TV Emsdetten und der HSG Nordhorn angepfiffen.

Weiterlesen ...

Foto: privat

Steinfurt. Am Montag­abend bestritt die wC1 des TB ihr letztes Saisonspiel gegen Ibbenbüren 1. Bei der Begegnung ging es nur noch ums Prestige, da die Burgsteinfurter Mädels den Kreismeistertitel schon vorzeitig eingefahren hatten und Ibbenbüren den 3. Platz sicher hatte.

Weiterlesen ...

Foto: sf

Emsdetten / Konstanz (sf). Im Auswärtsspiel bei der HSG Konstanz musste sich der TV Emsdetten dem Gastgeber mit 34:32 geschlagen geben. Es gab nur einen klitzekleinen Ausgleich zu Beginn des Spiels, doch dann dominierten die Gastgeber und führten bis zum Schluss. Schon zur Halbzeit hatte der TV Emsdetten 19 Tore kassiert.

Weiterlesen ...

Foto: sf

Emsdetten (sf). Nach dem nicht ganz so glücklichen letzten Heimspiel müsste für die Erste Mannschaft des TV Esmdetten mal wieder ein klarer Auswärtssieg her. Vor allem in der ersten Hälfte der Partie gegen den EHV Aue habe es an Intensität und der richtigen Einstellung gefehlt, lautete das Fazit des Trainers.

Weiterlesen ...

Foto: S. Friedrichs

Emsdetten (sf). Beim Heimspiel am Samstag gegen den EHV Aue bekleckerte sich die Zweitligamannschaft des TV Emsdetten nicht gerade mit Ruhm. Es mangelte zwar an Toren von beiden Seiten nicht, aber keiner Mannschaft gelang es, sich deutlich abzusetzen. 1.365 Zuschauer mussten letztlich mit einem Remis zufrieden sein.

Weiterlesen ...

Foto: sf

Emsdetten / Würzburg. Am Sonntagabend lieferten sich die Tabellennachbarn TVE und Rimpar Wölfe in Würzburg ein spannendes Duell. Der TV Emsdetten ließ den Wölfen nicht viel Luft vor rund 2.000 Zuschauern. Das hochklassige und ausgeglichene Spiel wurde bestimmt von stabilen Abwehrreihen auf beiden Seiten.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Werbung