26
Do, Apr

Weite Reise für den TV Emsdetten

Beim letzten Spiel war Daniel Kubes nicht zufrieden mit seiner Mannschaft. Foto: sf

Handball

Emsdetten (sf). Nach dem nicht ganz so glücklichen letzten Heimspiel müsste für die Erste Mannschaft des TV Esmdetten mal wieder ein klarer Auswärtssieg her. Vor allem in der ersten Hälfte der Partie gegen den EHV Aue habe es an Intensität und der richtigen Einstellung gefehlt, lautete das Fazit des Trainers.

Das darf am kommenden Samstag nicht passieren, denn auch die weite Anreise bis an den Bodensee sollte sich schon lohnen. Die HSG Konstanz liegt derzeit auf dem 17. Tabellenplatz und hat auch zu Hause mehr Niederlagen als Siege zu verbuchen.

Auswärts allerdings sieht es beim TV Emsdetten nicht besser aus – die Kubes-Truppe sammelt ihre Punkte am liebsten in der Ems-Halle. So auch im Oktober gegen Konstanz, das Ergebnis lautete 31:26 mit klarer Dominanz der Gastgeber. Wer dabei sein will, kann e-live anschalten, Anpfiff ist um 20 Uhr.

Werbung

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt