Schalke, Werder, Leverkusen – hoher Besuch

Jugendfußball auf höchstem Niveau gibt es am Wochenende in Horstmar. Foto: privat

Fußball

Horstmar. Am kommenden Samstag (19. August) findet im Horstmarer Stadion am Borghorster Weg zum bereits achten Mal der U15 Volksbank-Cup statt. Dann werden die Nachwuchsteams der Profimannschaften aus Deutschland und auch den Niederlanden ihre Visitenkarte hinterlassen und spielen auch gegen regionale C-Jugend-Mannschaften.

In der Gruppe A treffen die Gastgeber der JSG Horstmar/Leer auf die Mannschaften von AZ Alkmaar, auf den SV Werder Bremen sowie auf den Vorjahressieger FC Schalke 04. Die C1-Junioren des SV Wilmsberg bekommen es in der Gruppe B mit Bayer Leverkusen, Holstein Kiel und NEC Nijmegen zu tun. Äußerst spannend zu beobachten ist natürlich, auf welchem Niveau sich die Mannschaften aus den Nachwuchsleistungszentren bewegen. 

Die letzten Jahre haben gezeigt, dass die Spiele oft ausgeglichen sind, aber schon auf einem sehr hohen Niveau absolviert werden.

Jugendfußball der Spitzenklasse mit dem einen oder anderen kommenden Bundesligaspieler sollte auf jeden Fall garantiert sein. Nicht minder interessant ist die Frage, wie sich die regionalen unterklassigen Mannschaften gegen den Bundesliganachwuchs schlagen werden. Im Vorjahr zum Beispiel erreichten die Jungs der JSG Horstmar/Leer ein sensationelles 0:0 Unentschieden gegen Darmstadt 98.

Das Turnier beginnt um 11.30 Uhr, das Endspiel wird um 17.15 Uhr angepfiffen. Der Eintritt ist selbstverständlich frei, auch für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Über zahlreiche interessierte Zuschauer würde sich die Gastgebermannschaft der JSG Horstmar/Leer sehr freuen.

Kiel vs. Münster

Wer darüber hinaus nicht genug vom runden Leder bekommt, kommt auch am Sonntagmorgen auf seine Kosten. Um 10.30 Uhr spielen die Gäste von Holstein Kiel, die das gesamte Wochenende in Horstmar verbringen, ein Freundschaftsspiel gegen die U15 von Preußen Münster.

 
 
Werbung