Toller Saisonstart für die F1 der JSG Rheine

Die Kids haben ganz stark gekämpft. Foto: privat

Fußball

Rheine. Für die F1-Nachwuchskicker der JSG Amisia Grün-Weiß Rheine ging es gleich zum Saisonstart sehr gut los.

Am 15. September waren die Wettringer zu Gast im Auto Deters-Stadion im Schottock. Nach der langen Sommerpause starteten die Kicker des Rheiner Trainerteams Borg-Dietz-Polenz ziemlich verunsichert ins Spiel und lagen völlig verdient lagen zur Halbzeit mit 2:3 hinten. Direkt nach Wiederanpfiff fiel sogar noch das 2:4. Doch schon nach kurzer Zeit gab es nur noch ein Weg für die JSG Rheine: Angriff! Zum Abpfiff hatten sie die drohende Niederlage tatsächlich noch in einen 5:4-Sieg verwandelt.

Mit diesem Motivationskick ging es dann direkt am nächs­ten Tag zur Fortuna Emsdetten. Hier waren die JSG-Kicker zwar spielerisch den Emsdettener ein wenig unterlegen, doch durch kämpferischen Einsatz und ihrem Teamgeist neutralisierten sie diesen Dettener Vorteil. Kurz vor Schluss gelang der JSG Rheine nach einer kurz ausgespielten Ecke und einem überlegten Schluss in den Winkel dann der umjubelte 5:4-Siegtreffer.

Zwei Siege innerhalb von 24 Stunden – ein Saisonstart nach Maß für die F1-Kicker der JSG Rheine!

 
 
Werbung