Testlauf am 15. August

Der Altenberger Berglauf findet statt am 26. August. Foto: privat

Weitere

Altenberge. Für den reibungslosen Ablauf am 26. August (Samstag) sind auch dieses Jahr wieder zahlreiche freiwillige Helfer ehrenamtlich tätig – viele der Helfer sind schon von Anfang an dabei. Die amtlich vermessene 5-Kilometer-Strecke hat es in sich.

Bei Start und Ziel auf dem Kirchplatz müssen alle Läufer den Berg einmal hinunter und wieder hinauf. Lange Gefällestrecken im Wechsel mit ansteigenden Passagen. Besonders die Steigung am Eiskeller fordert die Läufer. Insgesamt sind auf der Runde 131 Höhenmeter zu bewältigen. Beim 10-Kilometer Lauf wird die Runde zweimal gelaufen.

Die Volksbank Altenberge überreicht an alle gestarteten Kinder einen Eisgutschein und stellt im Ziel kalte Getränke für die Läufer bereit. Auch alkoholfreies Bier wird im Ziel an die erwachsenen Läufer verteilt. Neben den Eisgutscheinen können sich alle Finisher der Bambini- und Kinderläufe über Medaillen freuen. Die Sieger der beiden Kinderläufe erhalten Pokale, die Eisdiele Fontanella spendiert Siegergutscheine und der Edeka-Markt Altenberge stiftet Sachpreise.

Eine schöne Tradition ist die Rose für jede Läuferin geworden, die das Gartencenter Altenberge stiftet, ebenso wie das Nachtreffen im Mixed, wo Organisatoren, Helfer und Teilnehmer den Abend nach dem Berglauf ausklingen lassen.
Als Fotodienstleister wird die Firma Photobello Fotos am Start und im Zielbereich machen, die schon vor Ort erworben werden können.

Für das leibliche Wohl der Besucher sorgt der Stand von SPD und den Grünen, die Bratwurst und Pommes verkaufen, sowie das Kaffee- und Kuchenbuffet der ehrenamtlichen Helfer. Darüber hinaus kann jeder Läufer Projekte in Indien, Uganda und Brasilien mit einer freiwilligen Spende unterstützen und sich dafür einen roten Punkt auf die Startnummer kleben.

Es geht los um 13.30 Uhr mit dem Bambinilauf. Der Kinderlauf über einen Kilometer startet um 13.50 Uhr und der 2-Kilometer-Kinderlauf um 14.20 Uhr. Um 15 Uhr startet der 5-Kilometer-Lauf, gefolgt vom Start der Walker und Nordic Walker. Der Startschuss für den 10-Kilometer-Hauptlauf fällt um 16 Uhr.

Anmeldungen zu den Läufen erfolgen online unter www.laufen-in-altenberge.de oder bis 45 Minuten vor dem jeweiligen Start im Meldebüro. Jeder, der schon einmal die Strecke testen möchte, ist herzlich eingeladen, beim Testlauf mit Zeitnahme am Dienstag (15. August) um 19 Uhr auf dem Kirchplatz teilzunehmen. Eine Anmeldung hierfür ist nicht notwendig.

 
 
Werbung