Les Brünettes

Die Band um den legendären Chris Barber arbeitet seit rund 50 Jahren miteinander. Foto: Veranstalter

Emsdetten. Die vier charmanten A-Cappella-Damen von „Les Brünettes“ kehren zurück! Am 3. März 2018 (Samstag) um 20 Uhr singen die vier Ausnahme-Sängerinnen ihr neuestes Werk „A Beatles Close Up“ im Bürgersaal von Stroetmanns Fabrik.

Sie hatten bereits ein umwerfendes Gastspiel in Emsdetten im März dieses Jahres mit ihrem letzten Programm „A Women Thing“. Nach dieser kongenialen Hommage an ihre musikalischen Heldinnen, hatten „Les Brünettes“ einfach Lust auf ein „Jungs-Ding“. Und wen könnten sie sich da besser vornehmen als die Boygroup aller Boygroups: The Beatles. 

Durch die Augen von vier Frauen ist eine packende Nahaufnahme von Leben und Musik der „Fab Four“ entstanden, die die Sängerinnen ganz natürlich mit einschließt.

Um dem Beatles-Spirit noch näher zu kommen, haben „Les Brünettes“ ihr Album sogar in den berühmten Abbey Road Studios in London aufgenommen – dem Ort, an dem Paul, George, Ringo und John viele ihrer Welt-Hits geschrieben und eingespielt haben. Es ist ein Fest, zu erleben, wie „Les Brünettes“ ihre enormen stimmlichen Möglichkeiten in den Dienst dieser zeitlosen Songs stellen - nicht nur für eingefleischte Beatles-Fans. In ihren Arrangements lassen sich die vier von den Pilzköpfen zu kreativen, spielerischen, manchmal frechen Höhenflügen inspirieren.

Sie entstauben die vielgehörten großen Hits, entdecken eher unbekanntere Songs und überraschen mit Querverbindungen zwischen den Stücken. So versetzt uns das komödiantische „Penny Lane“ very british in das quirlige Liverpool der 60er Jahre, es wird geschimpft, gestritten und gelacht und die Hymne „Let It Be“ kommt durch minimalistische Elemente und elektronisch anmutende Beats ohne jeglichen Kitsch daher. In ihren eigenen Stücken umschreiben „Les Brünettes“ als Songwriterinnen dann das, was sie selbst an den Geschichten der Beatles berührt. Wie muss es sein, all jene zu verlieren, die einem wichtig sind – so wie seinerzeit Paul McCartney, der das Ende der Beatles vielleicht bis heute nicht ganz überwunden hat?

Karten für das mitreißende Beatles-Programm der „Les Brünettes“ gibt es ab sofort beim Verkehrsverein Emsdetten, beim Atelier Buch & Kunst, beim Verkehrsverein Rheine, bei der Steinfurt Touristik, beim Greven Marketing, beim Stadtmarketing Ibbenbüren und über die Seite www.proticket.de.