Die Wunder des Weltalls

Freuen Sie sich auf eine fantastische Bilderreise. Foto: Hubble Space Telescope / NASA-ESA

Technik

Emsdetten. Am 13. April (Freitag) werden die Besucher der Stadtbibliothek auf eine ganz besondere Reise mitgenommen: Amateurastronom Hans-Georg Pellengahr (Sternfreunde Münster) und die VHS laden zum Vortrag „Die Wunder des Weltalls – eine Reise in die Unendlichkeit mit dem Hubble-Weltraum-Teleskop“.

Mit der Inbetriebnahme des euro-amerikanischen Weltraum-Teleskops „Hubble“ im Erdorbit begann eine bis heute andauernde Ära atemberaubender astronomischer Entdeckungen. In insgesamt fünf Service-Missionen wurden Hubbles Instrumente immer wieder dem technischen Fortschritt angepasst und liefern uns daher nach einer Betriebszeit von inzwischen 28 Jahren faszinierendere Bilder denn je.

Der Referent nimmt Sie mit auf eine fantastische Reise in die unendlichen Tiefen des Kosmos. Neben Hubbles fantastischen Entdeckungen widmet er sich dabei auch der Geschichte sowie der Technik des Weltraumteles­kops. Diese ist eng verknüpft mit der Geschichte der Spaceshuttles, ohne die das Weltraum-Observatorium nicht hätte realisiert werden können. IMAX-Filmaufnahmen lassen Sie einen Shuttle-Start sowie das Aussetzen des Weltraumteleskops und eine Hubble-Service-Mission hautnah mit- beziehungsweise nacherleben. Der Referent hat im Herbst 2015 im European Space Research and Technology Center in Nordwijk (Niederlande) einen an zwei Hubble-Service-Missionen beteiligten Astronauten persönlich kennengelernt und wird darüber „aus erster Hand“ berichten.

„Hubbles“ Aufnahmen lassen uns bis in die Frühphase des Universums kurz nach dem Urknall vor 13,8 Milliarden Jahren zurückblicken. Wir werden Zeuge der Geburt von Sonnen- und Planetensys­temen, aber auch der Explosion sterbender Sterne, und bekommen eine Vorstellung von der Unendlichkeit des Kosmos.

Eine Voranmeldung für den Kurs mit der Kursnummer 337100E ist erforderlich bis Freitag (6. April) in der VHS-Geschäftsstelle, Kirchstraße 20, unter der Telefonnummer 02572 / 960370 oder per Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Der Kursbeitrag beläuft sich auf 8 Euro.

Werbung

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt