Mettinger Azubi Speed-Dating war voller Erfolg

Einmal mehr wurde das mittlerweile 5. Azubi-Speed-Dating zu einem Besuchermagneten. Foto: Veranstalter

Wirtschaft

Mettingen. Das 5. Mettinger-Azubi-Speed-Dating am Samstagmorgen im Hotel Bergeshöhe lockte zahlreiche Besucher an. Es erwies sich erneut als ein Magnet für zahlreiche Jugendliche, sich über ihre berufliche Zukunft zu informieren. 

Es hatten 19 Betriebe und Behörden im großen Saal des Hotels ihre Informationstische aufgebaut. Im Eingang wurden die zahlreichen Besucher von den Vertretern der Mettinger Brücke, den Organisatoren dieser Veranstaltung, begrüßt und über den Ablauf des Vormittags informiert. Besonders erfreulich war der hohe Anteil von Eltern, die ihre Kinder an diesem Morgen begleiteten und auch an den Gesprächen mit den jeweiligen Betriebsvertretern teilnehmen konnten.

Von allen Seiten gab es im Verlauf des Speed-Datings und nach dem Ende gegen 12.30 Uhr nur Positives zu berichten: Die Schülerinnen und Schüler legten schnell ihre Scheu ab und nutzten die Zeit dazu, sich bei mehreren Teilnehmern zu informieren.

Die Vertreter der teilnehmenden Betriebe – dazu gehörten neben Handwerksbetrieben auch Finanzamt, Sparkasse, Kindergärten, berufsbildende Schulen und mehr – waren sehr angetan von dem großen Interesse. Im Dauereinsatz erklärten sie die verschiedenen Berufsfelder, es gab erste Verabredungen zu Praktika und Betriebserkundungen.

Für die Mettinger Brücke, einem Zusammenschluss der weiterführenden Schulen und interessierter Betriebe, war dieser Vormittag eine eindrückliche Bestätigung, dass die geleistete Arbeit Anerkennung findet.
Sie macht Mut für die Planungen des kommenden Jahres. Für Mettingens Jugend sind diese Veranstaltungen ein absoluter Gewinn auf dem Weg in das Berufsleben.

 
 
Werbung