Emsdettener Frühjahrsmarkt setzt neue Maßstäbe

Foto: Thomas Shajek

Wirtschaft

Emsdetten. Nach winterlichen Temperaturen in den Vorwochen blühte die Region am Wochenende beim Emsdette­ner Frühjahrsmarkt regelrecht auf! Mit über 100 Ausstellern in vier Hallen und in der gesamten Innenstadt konnte sich die größte Verbrauchermesse der Region erneut behaupten und viele Zehntausend Besucher begrüßen.

Schon bei der Eröffnung stand für Mit-Organisator Maik Quibeldey fest: „Das Wetter passt – damit ist 50 Prozent des Erfolges gesichert!“.

Und die anderen 50 Prozent stellen sich traditionell mit den vielen Tausend Besuchern aus dem Umland ein. Die einmalige Kombination aus Verbrauchermesse, lokalem Handel und Gastronomie in der gesamten Innenstadt war einmal mehr Garant für ein tolles Wochenende in Emsdetten. Neu in diesem Jahr waren ausgewiesene Fahrradstellplätze, die auch von zahlreichen Radlern dankbar angenommen wurden. Der Hollandmarkt wurde zum zweiten Mal als Rundgang aufgebaut und trug so dazu bei, dass sich die vielen Tausend Besucher noch besser in der Innenstadt verteilten. Wie in den Vorjahren freuen sich Frank Frede und seine Mit-Organisatoren Mirco Hagemeister, Adolf Topp, Thomas Küwen und Maik Quibeldey über das erfolgreiche Wochenende. Und auch schon über die ersten Anmeldungen für 2019.


Nach dem Frühjahrsmarkt ist halt immer auch vor dem Frühjahrsmarkt, der im nächsten Jahr eine Woche später stattfindet, da in der traditionellen Marktwoche noch der Rosenmontag liegt.


Die Veranstalter sagen Danke an alle Aussteller und Besucher: „Vielen Dank! Wir freuen uns mit Ihnen auf den 35. Emsdettener Frühjahrsmarkt vom 15. bis zum 17. März 2019!“

Werbung

Kleinanzeigen inserieren in der Zeitung


Medienberatung für gestaltete Anzeigen


Mediadaten Verlag Zeitung NRW Steinfurt