Ein Käfig voller Narren

Am 8. Juni feiert das nächste Stück auf der Freilichtbühne Premiere.Foto: Bechtel

Greven

Reckenfeld. Mit „Ein Käfig voller Narren“ wird es in diesem Sommer „schillernd“ auf der Freilichtbühne Reckenfeld. Die Premiere findet am 8. Juni (Samstag) um 20.30 Uhr statt.

Das homosexuelle Paar George und Albin führen den schillernden Nachtclub „La cage aux folles“ in St. Tropez, in dem Albin als Traves­tie-Star Zaza jeden Abend Erfolge feiert. Als der gemeinsam erzogene Sohn Jean-Michel, der aus einer kurzen Liaison Georges mit einer Frau stammt, sich ausgerechnet in die Tochter eines erzkonservativen Politikers verliebt und sie heiraten will, nimmt das Drama Fahrt auf. 

Alle Termine sowie Informationen zu diesem und den beiden anderen Stücken – „Die kleine Hexe“ und „Pension Schöller“ – finden Interessierte im Internet unter www.reckenfeld-freilichtbuehne.de.


Anzeige