„Die Wawuschels mit den grünen Haaren“

Die Wawuschels sind im Rahmen des KinderSommerTheaters in der Ibbenbürener Schauburg zu sehen. Foto: Veranstalter

Ibbenbüren

Ibbenbüren. Am 26. Juni (Mittwoch) feiert das diesjährige KinderSommerTheater des Quasi So-Theaters in der Schauburg Ibbenbüren Premiere: „Die Wawuschels mit den grünen Haaren“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Irina Korschunow wird aufgeführt.

Die Wawuschels, das ist eine Familie von winzig kleinen Leuten, die in einem Berg wohnen. Das Besondere an ihnen sind ihre grünen Haare, die im Dunkeln leuchten – das ist sehr praktisch, wenn man zum Beispiel abends im Bett noch lesen will. Lesen können aber bei den Wawuschels nur die Mädchen so richtig, weswegen der Wawuschelvater (Henning Esch) auch mit dem Zauberbuch der Wawuschelgroßmutter (Marion Holtz) nichts Rechtes anfangen kann. So muss die Wawuschelmutter (Kim Berghaus) die geliebte Tannenzapfenmarmelade weiter selbst kochen, denn herbeizaubern können sie diese ja nicht.

Eines Tages wird das beschauliche Leben der Wawuschels jedoch durch ein heftiges Donnern im Berg erschüttert, sodass sogar der Herd kaputt geht. Das geht natürlich nicht, denn so können sie schließlich keine Marmelade mehr kochen. Also beschließen Wischel (Yara Remle), das Wawuschelmädchen, und Wuschel (Marius Kemper), ihr Bruder, die Sache selbst in die Hand zu nehmen. Wischel wagt also einen Blick ins Zauberbuch und findet tatsächlich einen vielversprechenden Zauberspruch – aber das ist erst der Anfang ihres großen Abenteuers...

Die Bühnenfassung von Martin Chlupka erzählt die Geschichte liebevoll und kindgerecht und lädt ihr junges und jung gebliebenes Publikum ein, Wischel und Wuschel auf ihrem abenteuerlichen Ausflug zu begleiten.
Termine im Juni sind der 27. und 29. Juni, jeweils um 16 Uhr, Termine im Juli sind der 2. Juli um 16 Uhr, der 4. Juli um 10 Uhr, 6. Juli um 16 Uhr und der 7. Juli um 15 Uhr.

Tickets gibt es im Q-Punkt Ibbenbüren, Brunnenstraße 6, und an der Tageskasse und sie kosten für Erwachsene 12 Euro sowie für Kinder 8 Euro (Gruppenpreise auf Anfrage). Reservierungen sind möglich im Internet unter der Adresse www.quasiso.de oder aber unter der Telefonnummer 05451 / 543856.


Anzeige