Steinfurt: Ambulanz weiter geschlossen

Kurzmeldungen

Die allgemeine Notfalldienstpraxis der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL) in Steinfurt bleibt weiterhin geschlossen. Auch an den kommenden beiden Wochenende (6. / 7. Februar sowie 13. / 14. Februar 2021) findet hier kein Notfalldienst der niedergelassenen Ärzte statt, da eine Mutation des Coronavirus am Marienhospital Steinfurt, an dem sich auch die Notfalldienstpraxis befindet, nachgewiesen wurde. Patienten, die außerhalb der regulären Praxisöffnungszeiten einen Arzt benötigen, wenden sich bitte weiterhin an die umliegenden Notfalldienstpraxen in Gronau, Greven, Rheine, Ahaus oder Ibbenbüren.


Anzeige