Rheiner Ausbildungsmesse wird in den September verlegt

Kurzmeldungen

Rheine. Geplant war die diesjährige Ausbildungsmesse in der Rheiner Stadthalle für den 10. und 11. Juni. Daraus wird Pandemie-bedingt leider nichts. „Wir haben uns mit dem Gesundheitsamt des Kreises ausgetauscht und um eine Einschätzung der Chancen für eine Durchführung in der ersten Junihälfte gebeten. Auch das Gesundheitsamt kann nicht in die Glaskugel schauen, aber eine Ausbildungsmesse zu diesem Zeitpunkt gilt als sehr unwahrscheinlich. Deshalb haben wir uns jetzt, sechs Wochen vor der Veranstaltung, zu einer Verlegung der Ausbildungsmesse entschlossen. Der neue Termin ist der 14. und 15. September 2021“, so Anne Muldbücker, Projektverantwortliche bei der EWG. „Ob es im September klappt, kann niemand verbindlich sagen. Auch im letzten Jahr hatten wir September-Glück“, so Anne Muldbücker weiter. Die Homepage der Messe 2021 ist auf aktuellem Stand. Im Mai wird die Last Minute-Ausbildungsbörse mit aktuellen Angeboten für den Ausbildungsbeginn in diesem Sommer geschaltet. Alle weiteren konkreten Hinweise gibt’s dann in den nächsten Monaten.


Anzeige