Waldwochen im Kinderland Hummertsbach

Foto: Kinderland Familienzentrum Hummertsbach

Kurzmeldungen

Der Start in die „Waldwochen“ im Mai beginnt mit einem Highlight. Früh am Morgen und bei strahlendem Sonnenschein rollt der Anhänger des Hegerins auf das Gelände des Kinderland Familienzentrum Hummertsbach an der Rheiner Straße.
Die beiden ehrenamtlichen Maren Feldmann und Johannes Wilken sind hochmotiviert den 95 Kindern von 0-6 Jahren die heimische Tierwelt näher zu bringen.

Die Kinder und Erzieherinnen staunten nicht schlecht, als der Anhänger sich öffnete und zahlreiche ausgestopfte Tiere zu sehen waren. Ob Maulwurf, Fuchs oder Uhu, Rehkitz oder Wildschwein… Es gab kaum ein Tier, was es nicht zu sehen gibt. Sehr fasziniert lauschten die Kinder den Erzählungen der Jägerin und Falknerin und konnten so jede Menge lernen. Die älteren Kinder hatten schon ein wenig Grundwissen, konnten aber auch viel Neues erfahren. Die jüngeren Kinder durften viel durch Anfassen und Berühren erleben und erfahren. Aber auch hier stellte sich heraus, dass einige Kinder schon richtige kleine Experten sind. Bis in den frühen Mittag durften die kleinen und großen Waldforscher Fragen stellen, zuhören und anfassen.

Die rollende Waldschule war für alle Kinder ein toller Start, sodass in der darauffolgenden Woche der gesamte Kindergarten einen ganzen Tag im Waldstück „Kleine Schweiz“ an der Lindenstraße verbrachte. Nach einem gemeinsamen Frühstück haben sich die Kinder daran gemacht, den Wald mit all ihren Sinnen zu erleben und zu entdecken. Ausgestattet mit Lupengläsern fanden die Kinder verschiedene Naturmaterialien und Tiere, die genauer in Betracht genommen wurden. Auch das Mittagessen und die Mittagsruhe fanden im Wald statt, sodass alle Kinder am Ende des Tages um viele schöne Erlebnisse und Eindrücke reicher wurden.

Um das Thema „Wald“ auch im Kindergarten weiter anzuschneiden wurden weitere Angebote wie Fußspuren in Ton drücken oder einen Rangerpasses angeboten. Abgerundet wurden die Waldwochen mit einem gemeinsamen Waldfest für die Kinder auf dem Spielplatz des Kinderland Familienzentrum Hummertsbach. Die Waldwochen werden für alle Kinder und Erzieherinnen als eine spannende und eindrucksreiche Zeit in Erinnerung bleiben.