20
Do, Sep

Mehrere Weihnachtsgottesdienste

Das Weihnachtsspiel steht im Mittelpunkt. Foto: privat

Emsdetten

Emsdetten. Heiligabend 2016 war es mehr als voll in den evangelischen Familiengottesdiensten. Deshalb bietet die Gemeinde in diesem Jahr einen weiteren Gottesdienst an.

Da die Plätze in Stroetmanns Fabrik nicht erweitert werden können, und dieser Gottesdienst auch nicht zwei Mal gefeiert werden kann, lädt die Gemeinde in diesem Jahr die Familien mit kleineren Kindern (unter acht Jahren) zu zwei Gottesdiensten in der Martin-Luther-Kirche ein, und zwar um 14 und 15 Uhr.

Die Gottesdienste dauern jeweils 30 Minuten und im Mittelpunkt steht das Weihnachtsspiel, das 16 Kinder in zwei Gruppen seit Wochen einüben. Das Presbyterium wünscht sich, dass einige Familien mit kleineren Kindern, die sonst zu Stroetmanns Fabrik kamen, diese Gottesdienste besuchen und Erwachsene auf die Christvespern ausweichen.

Um 16.30 Uhr wird zur „Familienweihnacht in Stroetmanns Fabrik“ eingeladen mit einem Weihnachtsstück für ältere Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter dem Motto: „Das Geschenk des Himmels damals und heute“. Die Christvespern werden um 17.30 Uhr (Gustav-Adolf-Kirche) und um 18 Uhr (Martin-Luther-Kirche) gefeiert.

Das Presbyterium möchte so möglichst vielen Gottesdienstbesuchern dieses Tages gerecht werden.


Anzeige

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar