21
Sa, Jul

Jahreshauptkonzert des Kolping-Blasorchesters

Das Kolping-Konzert steht unter der Überschrift „Eine Reise um die Welt“. Zugleich ist es das letzte Konzert unter Leitung von Dirigent Julian Sielenkämper. Foto: Veranstalter

Emsdetten

Emsdetten. Eine Reise um die Welt, das geht mit dem Fahrrad, dem Heißluftballon, dem Wohnwagen und vielem mehr. Das Kolping Blasorchester lädt sie am kommenden Samstag (21. April) um 19 Uhr in Stroetmanns Fabrik zu einer musikalischen Weltreise ein.

Beim Jahreshauptkonzert beginnt die Reise im schönen Westfalen und führt unter anderem nach Großbritannien, Österreich und Schweden sowie in die Karibik, die Türkei und die USA. Passend dazu gibt es Musik einheimischer Komponisten und Filmmusik aus „Herr der Ringe“ oder dem Disney-Klassiker „Mary­ Poppins“.

Gemeinsam mit dem Kolping Spielmannszug werden zudem Märsche aufgeführt, sodass ein buntes Programm mit vielen verschiedenen Musikgenres entstanden ist. Die Musikerinnen und Musiker proben seit vielen Monaten intensiv für das Konzert.

Bei zwei Probenwochenenden und den regelmäßigen Mittwochsproben wurden die anspruchsvollen Stücke mit Dirigent Julian Sielenkämper erarbeitet. Dabei waren die Musikerinnen und Musiker stets mit viel Spaß dabei und freuen sich auf das Konzert.

Für die Musikerinnen und Musiker ist dieses Jahreshauptkonzert ein ganz besonderes, denn es wird das letzte Konzert von Dirigent Julian Sielenkämper sein. Seit 2015 hat er das Kolping Blasorchester geleitet und dabei mit viel Energie und neuen Ideen bereichert.

Das Konzert mit dem Thema „Eine Reise um die Welt“ soll nun ein krönender Abschluss werden, bevor Sielenkämper aus beruflichen Gründen leider ausscheidet. Jan Holtkamp, Marie und Petra Gunder umrahmen die Musikstücke mit einer Geschichte, die kurzweilig vorgespielt wird. Marie nimmt die Zuschauer mit auf ihre Reise um die Welt und trifft dabei auf viele interessante Personen. Sie bereist große Städte wie London, Stockholm und New York aber auch atemberaubende Landschaften in Irland und Neuseeland. Die einzelnen Musikstücke sind in die Geschichte eingebettet.

Der Kartenvorverkauf findet bei allen Mitgliedern sowie bei Buch&Kunst, Korbwaren Finke und Blumen Hemesath statt (Erwachsene 10 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, unter 14 Jahren frei).

Werbung