20
Sa, Okt

Tolle Tage für Mesumer Judoka

Foto: privat

Emsdetten

Mesum. Am langen Christi Himmelfahrt-Wochenende fuhren die Mesumer Judokas ins alljährliche Zeltlager nach Uelsen. Dort erlebten die großen und kleinen Judoka fünf tolle Tage bei fast durchgehendem gutem Wetter.

Nach dem am ersten Tag die Zelte aufgebaut waren und der Abend bei einem Lagerfeuer gemütlich ausklang, stand der zweite Tag unter dem Motto Bewegung und Survival. Am Freitag mussten die Kinder die verkleideten Betreuer beim Leitersuchspiel im Ortskern von Uelsen finden. Am Samstag ging es dann für dins Linus Bad nach Lingen. Sonntag hieß es dann aufräumen und zusammenpacken, um ins heimische Mesum zurückzukehren. 

 


Anzeige

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar