20
Mi, Jun

Bunt, bunter, Lollipop 2018!

Druckfrisch aus dem Karton: Ulrike Wachsmund, Geschäftsführerin von Stroetmanns Fabrik, Jugendamtsleiterin Petra Gittner, Christine Schmitt vom Kreisel e.V. und Beate Jung-Goldenberg für die VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup (v.l.) freuen sich auf Lollipop 2018. Foto: Veranstalter

Emsdetten

Emsdetten. Lollipop – der Ferienspaß für Kinder aus Emsdetten – geht in diesem Jahr bereits in die sechste Runde! Die Organisatoren aus dem Team von Stroetmanns Fabrik sorgen auch in 2018 für ein volles Programm in den Sommerferien mit jeder Menge Angebot für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren.

Abwechslungsreich, kurzweilig und spannend: Hier ist für jeden etwas dabei – egal ob sportlich oder kreativ. Das Lollipop-Programm 2018 bietet wieder jede Menge Spiel und Spaß!

Herzstück des Ganzen ist natürlich wieder das zweiwöchige Lolliland in Stroetmanns Fabrik. In der dritten und vierten Ferienwoche bietet das Lolliland wieder jede Menge Spaß zum Ausprobieren: kulturelle und kreative Kurse und Workshops wie zum Beispiel Contemporary Dance, Akrobatik, Radio-Workshops, Improtheater Zirkus und Musical-Workshops oder die beliebten Nähkurse sind natürlich im Programm. Neu ist in diesem Jahr der Bereich der SummerLounge VIP in der Ems-Halle. Hier bietet das Jugendzentrum 13drei in Ergänzung Freizeitangebote ausschließlich für die Kids ab zwölf Jahren. Wer also mittlerweile aus dem Lolliland rausgewachsen ist, sich aber noch nicht ganz davon trennen möchte, kann hier auch an tollen Angeboten teilnehmen: Extra für diese Alterklasse hat das Team von Stroetmanns Fabrik in Kooperation mit dem Jugendprojekt Kulturrucksack die Angebotspalette erweitert um Workshops wie Modedesign, Foto-Kurse und eine Video-Doku rund um das Lolliland. Zwei weitere Highlights sind die Kunst-Workshops in der Galerie, die das breitgefächerte Angebot abrunden.

Darüberhinaus wird der Bürgersaal bei „Lollifit“ wieder zur „Sportel-Halle“. Im Lichthof gibt es bei Lolli-Fun wieder Spiel- und Spaßangebote. Und mittags können alle Kinder beim „Lollilunch“ ein leckeres Mittagessen genießen. Dazu kommen die Angebote vieler Emsdettener Vereine und Institutionen, die Ferienaktionen bieten: Vom beliebten Schnupperpaddeln des CCE über Angeln und Basketball, Bogenschießen und Schnupper-Kursen bei den Cheerleadern, um nur einige Beispiele zu nennen.

Auch die Tagesfahrten bieten unvergessliche Ferienerlebnisse: So geht es unter anderem in den Freizeitpark „Heide-Park“ nach Soltau mit spektakulären Achterbahnen und Thrill-Rides. Eine Tagesfahrt für alle Technik-Fans gibt es in der fünften Ferien-Woche: Die Kids besuchen vormittags das VW-Werk in Emden und nachmittags die Meyerwerft in Papenburg. Weitere Touren gehen zur Zoom Erlebniswelt und in den Ketteler Hof sowie zur Bonbon-Manufaktur nach Münster. Alles in allem können sich die Kids mit Lollipop 2018 auf bunte, abwechslungsreiche und spannende sechs Ferienwochen freuen.

Ab sofort werden die prall gefüllten Lollipop-Hefte in den Grundschulen verteilt. Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen zentralen Anmeldestart. Aus Gründen der Fairness nehmen auch die Vereine Anmeldungen ab dem heutigen Mittwoch (6. Juni) entgegen. Ab 17.30 Uhr können dann in Stroetmanns Fabrik Anmeldungen zu allen Fahrten und Lolliland-Workshops persönlich vorgenommen werden. Ab Donnerstag sind dann zu den üblichen Öffnungszeiten im Büro von Stroetmanns Fabrik Anmeldungen möglich. Dort liegen auch noch weitere Lollipop-Hefte aus.

Lollipop wird auch in diesem Jahr federführend von Stroetmanns Fabrik organisiert mit freundlicher Unterstützung durch die Stadt Emsdetten und die VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup.

Werbung