18
So, Nov

Erste gemeinsame Kunstausstellung von Saerbeck und Ferrieres

Für alle kleinen und großen Saerbecker Kunstbeteiligten gab es Präsente aus Frankreich.

Emsdetten

Saerbeck (DiLi). Wer die erste gemeinsame Kunstausstellung von Saerbeck und Ferriers besucht hat, staunte nicht schlecht, wie gut besucht das Bürgerhaus war.

Jean-Marie Perrotin, Leiter des Freizeit- und Kunsthauses in Ferrieres sorgte mit seiner Aussage: „Ihr habt hier wirklich einen sehr hübschen Saal. Aber unser Saal in Frank­reich ist auch seeehr­ schön!“ für allgemei­nes Schmunzeln unter den Besuchern. Hiermit forderte er die Saerbecker auf, zur „Gegenveranstaltung“ des Kunstvereins Ferrieres nach Frankreich zu kommen. Unter anderem wurden aus Frankreich Pastell- und Buntstiftmalereien, das Klöppelhandwerk und Stickereien, Patchwork und Spitze sowie mit Stoff bespannte Stühle und Schirme präsentiert.

Saerbeck zeigte hingegen Drechselarbeiten, Weißstickerei, Keramik, edle Skulpturen, Tiffany sowie einen bunten Zoo mit vielen verschiedenen Tieren aus Pappmaché und diverse gemalte Bilder, die die Kinder aus der Malgruppe von Brigitte Dolle ausarbeiteten.


Anzeige