18
So, Nov

Wohnmobilstellplatz an Ems-Halle wird eröffnet

Das Duo „Die Mavericks“ kommt zur Eröffnungsfeier am Donnerstag. Foto: D. Maverick

Emsdetten

Emsdetten. Das Reisen im Wohnmobil erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Ab Anfang Juli verfügt die Stadt Emsdetten daher auch über einen eigenen Wohnmobilstellplatz. Zentral gelegen, direkt neben der Ems-Halle und mit großzügigen Stellflächen für insgesamt sieben Mobile bietet der neue Wohnmobilstellplatz allen Mobilheimbesitzern eine Möglichkeit, in der Stadt zu übernachten.

Alle Interessierten mit und ohne Wohnmobil sind herzlich eingeladen zur offiziellen Eröffnungsfeier am Donnerstag (5. Juli) ab 18 Uhr auf der Wiese neben der Ems-Halle. Bei Bratwurst vom Grill, Live-Musik und kühlen Getränken haben alle Gäste die Gelegenheit, sich den neuen Reisemobil-Stellplatz in gemütlicher Atmosphäre einmal aus nächster Nähe anzusehen. Bürgermeister Georg Moenikes lässt es sich nicht nehmen, aus diesem Anlass persönlich ein Freibier-Fässchen anzustechen. Der Verkehrsverein hat zudem ein Gewinnspiel mit tollen Preisen organisiert. Flyer zur Teilnahme liegen in der Stadt aus und sind auch beim Verkehrsverein (Friedrichstr. 2, Emsdetten) erhältlich. Die Gewinner werden bei der Eröffnungsfeier ausgelost. Das Country-Duo „Die Mavericks“ sorgt an diesem Abend mit Oldies, Evergreens und Country-Songs für beste musikalische Unterhaltung bei den „Premieren-Gästen“.
Hintergrund

Der Ruf nach Wohnmobilstellplätzen ist in Emsdetten immer lauter geworden. Auch die Nähe solcher Stellplätze zur Innenstadt war ein immer wieder geäußerter Wunsch. Im Juli 2017 hat der Rat der Stadt Emsdetten daher beschlossen, auf der Freifläche neben der Ems-Halle einen Wohnmobilstellplatz zu errichten.

500 Quadratmeter Fläche hat die Stadt Emsdetten dafür zusätzlich von einem Nachbargrundstück erworben.

Sieben Stellplätze für Wohnmobile mit einer Größe von je sechs Metern Breite und zehn Metern Länge sind ausgewiesen. Stromsäulen und eine Ver- und Entsorgungsstation für Wasser und Chemie-Toilette (gegen geringes Entgelt) runden die Ausstattung des Platzes ab.

Die Standgebühr beträgt 8 Euro für 24 Stunden. Die Zufahrt zum Wohnmobilstellplatz erfolgt über die Friedrichgasse, die gleichzeitig als Zufahrt zur Ems-Halle dient. Kompetenter Ansprechpartner vor Ort ist der Verkehrsverein Emsdetten, der sich um verschiedene Aufgaben im Rahmen der Stellplatzbewirtschaftung kümmern wird.

Und das Beste: Der Verkehrsverein, Stroetmanns Fabrik und die Emsdettener Innenstadt liegen in direkter Nachbarschaft. Sowohl für Infos zu Veranstaltungen und rund um die Wannenmacherstadt als auch zum Einkaufen muss man quasi nur einmal kurz „um die Ecke“.


Anzeige