19
Di, Mär

Spende fürs "haus hannah"

Foto: privat

Emsdetten

1.276,22 Euro war der Spendenbetrag, den Christiane und Manfred Tebbe, Michael Selzer, Klaus und Sylvia Schulte (Cafe Effet Emsdetten) an Eveline Helmer vom „haus hannah“ überreichen konnten.

Auf Initiative des Rheinensers Manfred Tebbe wurde ein Benefizkonzert zugunsten des Hospiz „haus hannah“ mit der Band „Honeyland“ aus Duisburg und „Dimi on the Rocks“ aus Ahaus im Cafe Effet in Emsdetten organisiert. Ein Tag vorher wurde ein Dartturnier veranstaltet, deren Startgelder ebenfalls komplett in die Spendendose wanderten.


Anzeige