19
Mo, Aug

Ein Musical von Schülern für die ganze Familie

Zahlreiche Schüler sind an dem Musical beteiligt. Foto: Tholl

Emsdetten

Emsdetten (at). Rund 100 Beteiligte sind am Samstag und Sonntag (9. und 10. Februar) involviert, wenn in der Aula das Gymnasium Martinum das Musical „Der kleine Störtebeker“ aufgeführt wird.

Die Profilkurse Theater und Musik der Jahrgangsstufen 6 und 7 sind seit April des vergangenen Jahres mit den Vorbereitungen und Proben beschäftigt. Der Unterstufenchor des 5. Jahrgangs hat in fünf Proben die großen Chorszenen mitgestaltet. Das Besondere: Die Schülerinnen und Schüler haben unter Anleitung der Lehrer vieles selbst ausgearbeitet. Ob das Bühnenbild, die Maske und Requisite, die Technik, die Tanzeinlagen oder auch Musik und Text zum Musical: Viele Stunden Arbeit stecken in diesem Musical, dass Kinder und Erwachsene gleichermaßen mit auf eine spannende Reise nimmt. Sogar die Plakate, Flyer und Eintrittskarten wurden in Eigenregie der Schüler durch die Schülerfirma am Gymnasium – martinum.media. – erstellt.

Zum Inhalt: Die Eltern des kleinen Klaus Störtebeker sterben früh und das Kind gerät als Waise in die Fänge des skrupellosen Vormundes Hieronymus, einem Schausteller und Gaukler. Dieser behandelt ihn sehr schlecht. Als Klaus von Hieronymus wieder einmal zur Strafe in eine Holzkiste gesteckt wird, lernt er dort die Ratte Justin kennen. Gemeinsam entkommen sie dem bösen Hieronymus und machen sich auf eine abenteuerliche Reise, auf der sie eine Bande „wilder“ Piraten kennenlernen....

Der Eintritt zum Musical kos­tet 5 Euro für Erwachsene und für Schüler 2,50 Euro. Die Aufführungen sind am Samstag und Sonntag jeweils um 17 Uhr. Eintrittskarten gibt es noch in den Pausenzeiten auf dem Schulhof. Außerdem sind Kartenreservierungen per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! möglich.


Anzeige