22
Fr, Mär

„teamwork“ – Ausstellung wird Sonntag eröffnet

Gemälde von Christa Cieslik. Foto: Cieslik

Emsdetten

Neuenkirchen. Ab Sonntag (17. März) präsentiert die Gemeinde Neuenkirchen im Rahmen des Kunst & Kulturprogrammes die Ausstellung „teamwork“ in der Villa Hecking. Die Vernissage findet um 11 Uhr statt.

In der Ausstellung „teamwork“ begegnen sich Fotokunst von Jochen Holtrup und moderne Malerei von Christa Cieslik. Mehrfachbelichtungen, Langzeitbelichtungen und Defokussierungen in Fotografien stehen Acrylfarben, Strukturpasten und Materialien auf großformatigen Leinwänden gegenüber. 

Christa Cieslik ist Künstlerin und seit über 20 Jahren im Kunstkreis Neuenkirchen. Während sie früher gerne reale Bilder malte, sind ihre großformatigen Exponate heute moderner, experimenteller und ein Vieles abstrakter. Ihre Exponate stellt sie sowohl in Einzel- als auch in Gemeinschaftsausstellungen aus. Sie gibt Malkurse für Erwachsene und ist Dozentin im Kreativbereich einer Grundschule.

Jochen Holtrup fotografiert seit mehr als 20 Jahren. Seine Motive sind sehr vielseitig, Momentaufnahmen im besonderen Licht, wie zufällig entdeckt, aber doch gesucht, im Wald, am Meer, in der Natur, detailgenau, abstrakt verzehrt oder stimmungsvoll verträumt, farbig, aber auch schwarz-weiß. Er ist seit einigen Jahren Mitglied im Kunstkreis Neuenkirchen. Seine Bilder veröffentlicht er in Gemeinschaftsausstellungen und im Internet. Auf Amrum gewann er einen Fotowettbewerb und erzielte lobende Erwähnungen in der Zeitschrift Fotoforum.

Die Gemälde von Christa Cieslik für die Ausstellung „teamwork“ stehen im Dialog mit den Fotos von Jochen Holtrup und ergänzen sich im Motiv und in der Farbgestaltung.

In den Arrangements von Jochen Holtrup und Christa Cieslik findet man Malerei und Fotografie in einem gemeinsamen Kunstwerk. Gemälde von Christa Cieslik wurden nach Fertigstellung mit Materialien wie Blüten, Steine und so weiter kunstvoll belegt. Abschließend wurden dann Teilstücke des Arrangements von Jochen Holtrup fotografiert und abstrahiert. Dieses ergibt ein ganz besonderes Spannungsfeld.

Zur Eröffnung der Ausstellung in der Vila Hecking durch Bürgermeister Franz Möllering am Sonntag (17. März) um 11 Uhr lädt die Gemeinde Neuenkirchen zusammen mit den beiden Künstlern recht herzlich ein. Musikalisch wird die Vernissage begleitet von Rita van Nek.

Die Ausstellung ist im Anschluss zu den gewohnten Öffnungszeiten der Villa Hecking sowie sonntags von 13 bis 17 Uhr geöffnet.


Anzeige