19
Mi, Jun

Talentwerkstatt – Mach was draus!

Die Teilnehmer erarbeiteten die unterschiedlichsten Ideen. Foto: Stadt Emsdetten

Emsdetten

Emsdetten. 17 Frauen und Männer zwischen Anfang 50 und Mitte 70 haben an der ersten Talentwerkstatt „Mach was draus“ der Agenda Älterwerden in Emsdetten teilgenommen.

Angesprochen waren Menschen über 50, die Lust haben, noch einmal mit etwas Neuem zu beginnen. Weil die Kinder das Haus verlassen haben, weil der Job sie nicht mehr ausfüllt, oder weil der Übergang vom aktiven Arbeitsleben in die Rente Veränderungen und neue Freiheiten bringt.

Unter Anleitung von Gerlinde Amsbeck (Stadt Emsdetten) und Katrin Liebert (elemente – Agentur für kreativen Wandel, Münster) hatten die Teilnehmenden unter der Frage „Wie stelle ich mir mein Leben vor?“ an vier Tagen die Gelegenheit, sich mit den eigenen Stärken und Fähigkeiten zu beschäftigen, neue Ideen für zukünftige Betätigungsfelder zu kreieren und die nächsten Schritte zu planen. Gearbeitet wurde mit ungewöhnlichen und kreativen Methoden. Zwischendurch gab es immer wieder Zeit für den Austausch untereinander.

Bei vielen Teilnehmenden gab es spontane „Aha-Erlebnisse“ und auch konkrete Ideen für die Zukunft. Die Agenda Älterwerden ist eine gemeinsame Initiative der Stadt Emsdetten und des Seniorenbeirates. Neue Ideen und Aktive sind jederzeit herzlich willkommen. Aktuelle Termine sind zu finden auf www.emsdetten.de/agenda-aelterwerden  und als Aushang im Schaufenster der Emsstraße 8. Interessierte erhalten auch Informationen bei der Stadt Emsdetten, Gerlinde Amsbeck, unter 02572 / 922251.


Anzeige