22
Mi, Mai

Kreative Köpfe können sich noch melden

Das Team hofft, dass sich noch weitere Personen, Vereine oder auch Gruppen melden und einen Programmpunkt im Ferienspaß füllen (v.l.): Heike Koch, Kerstin Ahlert und Alfons Bücker. Foto: privat

Emsdetten

Saerbeck (at). Der beliebte Ferienspaß in Saerbeck steht schon beinahe in den Startlöchern – aber noch hoffen die Veranstalter, dass sich Vereine oder auch Privatpersonen finden, die einen Programmpunkt beisteuern möchten.

Jedes Jahr organisiert die Kolpingsfamilie im Auftrag der Gemeinde den beliebten Ferienspaß in den Sommerferien. Das Team ist bemüht, neben den beliebten Highlights auch immer wieder neue, attraktive Programmpunkte anzubieten. Doch das geht nur durch den Einsatz der Saerbecker Vereine, Gruppen und Einzelpersonen – denn der Ferienspaß ist von Saerbeckern für Saerbecker. Wenn noch jemand Lust und Zeit hat, eigene Ideen einzubringen, kann sich gerne an die Kolpingsfamilie unter der Telefonnummer 02574 / 8666 wenden. Das bisherige Programm ist noch geheim, aber sicher ist: In Zusammenarbeit mit dem Kulturrucksack gibt es auch wieder besondere Highlights für Zehn- bis 14-Jährige.

Erscheinungstermin für das Ferienspaß-Programm ist am 3. Juli, es wird wie üblich an alle Haushalte verteilt und an den bekannten Stellen ausgelegt, Der erste Anmeldetermin für die persönliche Anmeldung ist dann am 9. Juli ab 17 Uhr. Die Angebote reichen vom 15. Juli bis 17. August. Vom 19. bis 23. August ist dann wieder der Bauspielplatz an der Bürgerscheune.


Anzeige