17
Mo, Jun

Ein Theater-Festival für die Kleinen

Foto: Veranstalter

Emsdetten

Die Pindopp-Reihe in Stroetmanns Fabrik in Emsdetten ist seit Jahren ein Garant für qualitativ hochwertiges Kindertheater. Das haben auch die Festival-Macher aus Müns­ter erkannt und Stroetmanns Fabrik als Spielort für das Kindertheaterfestival „Steppke“ mit ins Boot genommen.

Das Festival bietet Theater sogar für die Kleinsten, nämlich ab zwei Jahren, an. Im Rahmen dieses Festivals gastiert morgen (19. Mai) um 15 Uhr das Theater „Bonte Hond“ aus Almere (NL) mit dem Stück „Aaipet /IPET“ – einer Theatershow aus magischen Tablets für alle ab zweieinhalb Jahren – in Emsdetten.

Auf der Bühne stehen zwei Entertainer und beginnen mit ihrer magischen Show. Sie erschaffen Luftballontiere, vollführen Tricks und zaubern Bananen aus ihren Tablets – perfekt einstudiert und oft gezeigt. Doch auf einmal laufen die Dinge aus dem Ruder. Die elektronischen Geräte rebellieren und verwandeln sich in freche Schlingel, die die Show ständig stören. Und plötzlich weiß niemand mehr, wer da gerade wen kontrolliert…

Smartphone und Tablet sind heutzutage allgegenwärtig. Ständig blicken wir auf den blinkenden Bildschirm und für alle scheint das völlig normal zu sein. Aber wie selbstbestimmt wachsen wir auf, wenn uns ein kleiner Computer den ganzen Tag auf Trab hält? In einer rasanten Unterhaltungsshow für kleine Zuschauer thematisiert das Stück „Aaipet“ (Deutsch: „Haustier“) auf amüsante Weise das Leben in unserer digitalisierten Welt.

Die preisgekrönte Theaterkompagnie „Bonte Hond“ aus Almere (NL) entwickelt auf künstlerisch hohem Niveau vielseitige Vorstellungen, die aktuelle Zeitthemen aufgreifen und die Fantasie und Neugier des Publikums anregen.
Im Anschluss an die Vorstellung besteht die Möglichkeit zur Teilnahme an einem kostenlosen, 30-minütigen Familien-Theater-Workshop mit Theaterpädagogin Babette Verbunt, die Elemente aus diesem Theaterstück aufgreift und spielerisch vertieft.

Karten für das besondere Theaterstück für Menschen ab zweieinhalb Jahren gibt es im Vorverkauf beim Verkehrsverein unter 02572 / 93070 oder an der Tageskasse am Sonntag (19. Mai) ab 14.30 Uhr in Stroetmanns Fabrik zum Preis von 4 Euro.

Das Festival „Steppke“ wird unterstützt vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, von der LWL-Kulturstiftung, von der Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial-Versicherungen, von der RegionaleKulturPolitik NRW und vom Wohn- und Stadtbau Müns­ter. Die Pindopp-Reihe wird präsentiert von Stroetmanns Fabrik mit Unterstützung durch die VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup.


Anzeige