22
Do, Aug

Neuenkirchen lädt zum Kindertag

Nicht nur die „Waterballs“ versprechen jede Menge Spaß. Foto: Veranstalter

Emsdetten

Neuenkirchen. Am kommenden Samstag (8. Juni) wird im Waldfreibad wieder bei freiem Eintritt der beliebte Neuenkirchener Kindertag gefeiert.

Seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts gibt es einen eigenen Tag für Kinder. Die Türkei war das erste Land, das diesen Feiertag einführte In den neuen Bundesländern hat der Kindertag eine lange Tradition, er wurde dort gleichwertig gefeiert wie der Muttertag. Nach der Wiedervereinigung einigte man sich, die Tradition des Kindertages fortzusetzen und zwar jeweils am 1. Juni. Der Verkehrsverein hat diese Tradition 1997 eingeführt, allerdings nicht am 1. Juni, sondern immer am 2. Samstag im Juni. Unter der Regie des Verkehrsvereins nutzen Neuenkirchener Vereine, Organisationen und Einrichtungen den Tag im Waldfreibad, um mit Festen und Aktionen die Kinder in den Mittelpunkt zu stellen.

Es ist dem Verkehrsverein wichtig, dass es einen eigenen Kindertag gibt. Der Kindertag ist eine wunderbare Gelegenheit, sich trotz alltäglicher Aufgaben und Hektik wieder einmal auf das zu besinnen, was das Zusammenleben mit Kindern so einzigartig macht. Der Verkehrsverein Neuenkirchen schreibt dazu in seiner Pressemitteilung: „Oft ist es unserer Wohlstandsgesellschaft nicht bewusst, dass es vor allem die Kinder sind, denen unsere besondere Aufmerksamkeit zuteilwerden sollte.

Sie brauchen unsere Wertschätzung und unsere Zuwendung. Wir möchten Eltern und alle, die Kinder beim Aufwachsen begleiten, ermutigen und ermuntern, ihren Kindern zuzuhören, sie ernst zu nehmen, mit ihnen zu lachen und fröhlich zu sein. Wenn wir es schaffen, dass zumindest ein Teil unserer Gesellschaft am Kindertag und darüber hinaus die Welt ein bisschen mehr mit Kinderaugen sieht, dann ist unsere Vision von einem erfolgreichen Kindertag Realität geworden.“ Die VR-Bank in Neuenkirchen ist Mitveranstalter des Kindertages. Sie beteiligt sich mit Spielangeboten und unterstützt den Kindertag auch finanziell.

Damit auch wirklich alle Kinder und Familien am Kindertag teilnehmen können, verzichtet die Gemeinde Neuenkirchen an diesem besonderen Tag auf die Eintrittsgelder im Freibad und somit ist der Eintritt für alle Besucher kostenlos.

Die kleinen Besucher können sich freuen auf Aktionen wie: Malen am laufenden Meter, Musikinstrumente Basteln, Outdoor- und Geschicklichkeitsspiele, Kinderschminken, Hüpfburg, Kinder-Karussell, Steinebemalen, das Basteln von Saatgut-Kugeln, Wasserspiele, Spiele mit der Riesenschleuder und vieles mehr. Für das leibliche Wohl ist natürlich zu familienfreundlichen Preisen bestens gesorgt.


Anzeige