22
Do, Aug

Die lange St. Arnold Kino-Nacht

Die Dreharbeiten fanden auch in einem Bauwagen statt. Foto: Veranstalter

Emsdetten

St. Arnold. Auch in diesem Jahr durften sich wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche im Alter zwischen zehn bis 14 Jahren über die unterschiedlichsten Projekte des Kulturrucksacks in Neuenkirchen freuen.

Nach den Erfolgen aus den Jahren 2016 und 2017 wurde im Jugendzentrum „Theo“ in St. Arnold in diesem Jahr erneut ein Filmprojekt angeboten und so der dritte Teil der St. Arnolder Filmtrilogie gedreht. Die Premiere des neuen Films „Unter dem Bahnhof von St. Arnold“ findet im Rahmen eines Kinoabends am morgigen Donnerstag (6. Juli) um 18 Uhr im „Theo“ Jugendzentrum statt, bei welchem auch die zwei weiteren Filme der Trilogie von St. Arnold gezeigt werden.

Zu diesem circa 120-minütigen Kinoabend, welcher von den Kindern und Jugendlichen selber organisiert wird, möchte die Gemeinde Neuenkirchen in Kooperation mit dem Theo herzlich einladen und freut sich zusammen mit den Schauspielern auf Ihren Besuch!

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 1 Euro im „Theo“-Jugendzentrum.

Unter dem Bahnhof von St.Arnold: Ist es nur eine Sage? Oder ist unter dem leerstehenden Bahnhof von St. Arnold tatsächlich ein Schatz versteckt? Aber wenn nicht…, warum werden zwei junge Archäologiebegeisterte in genau diesem Keller eingesperrt? Kann ihr Freund sie noch retten? Ein kniffliger Fall für das Detektiv-Team des Theo St. Arnold!


Anzeige